+
Palästinensische Hacker haben am Dienstag die Webseite des Kurznachrichtendienstes WhatsApp kurzzeitig lahmgelegt.

Server lahmgelegt

Hacker-Angriff auf WhatsApp

  • schließen

München - Die Webseite des Kurznachrichtendienstes WhatsApp wurde offenbar gehackt. Die Seite war am Dienstagmorgen kurzzeitig lahmgelegt.

Wie das Multimedia-Portal giga.de berichtet, ereignete sich der Hacker-Angriff gegen 10 Uhr. Eine gute halbe Stunde später war die WhatsApp-Seite wieder erreichbar.

Die Verantwortung für die Cyber-Attacke hat die palästinensische Hackertruppe "KDMS Team" übernommen. In einem digitalen Bekennerschreiben thematisiert die Gruppe den Palästina-Konflikt. Das Land Palästina sei von Zionisten gestohlen worden, war zu lesen.

Offenbar wurde aber nicht der Server der WhatsApp-Webseite gehackt, sondern "nur" der DNS-Server, der die Webseite vermittelt. Was für die Nutzer des Kurznachrichtendienstes bedeuten würde, dass deren Daten nicht in Gefahr sind.

Am Dienstag hat das KDMS-Team auch bei anderen Seiten zugeschlagen. So wurden neben WhatsApp auch die Webseiten der Antiviren-Spezialisten Avira und AVG lahmgelegt. 

Wecker, Festnetz, CD: 10 Dinge, die vom Aussterben bedroht sind

Wecker, Festnetz, CD: 10 Dinge, die vom Aussterben bedroht sind

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Das schlechte Wetter der vergangenen Tage schlägt sich in den App-Charts nieder. So stehen neben lehrreichen Programmen ganz besonders Video- und Streaming-Apps ganz …
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Menlo Park - Was passiert nach dem Tod eines Nutzers mit seinem Facebook-Konto? Das soziale Netzwerk bietet zwei Möglichkeiten, den digitalen Nachlass zu regeln.
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen
Die Freude ist zunächst groß: Das neue iPad kostete viel weniger als gedacht. Doch dann die Ernüchterung: Es handelt sich gar nicht um das aktuelle Modell, sondern um …
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen

Kommentare