+
Heiner Brand ist sauer: Nach dem Spiel stürmte der Trainer aufs Spielfeld.

Handball: Heiner Brand rastet nach umstrittener Entscheidung aus

Deutschland verliert gegen Norwegen zwei Spieler, das Match und die Beherrschung. Nun geht es am Dienstag gegen Dänemark.

So viel Ungerechtigkeit ertrug Heiner Brand nicht. Mit geschwollener Halsschlagader und erhobener Faust stürmte der Trainer der Handball-Nationalmannschaft aufs Spielfeld gen Schiedsrichter. Doch es blieb bei der Drohung.

Was passiert war? Eine Reihe von gefühlten Ungerechtigkeiten und echtem unsportlichen Verhalten. Was beim Spiel gegen Norwegen alles schief gelaufen ist, fasst ein Korrespondent von Spiegel Online zusammen. Ein ARD-Reporter ist sich sicher, dass die Schiedrichter Fehler gemacht haben. Den Beinahe-Ausraster von Heiner Brand haben die Kameras natürlich verfolgt - den Ausschnitt sieht man bei Youtube. Die letzten Minuten des Spiels gibt es auch als Video. Eine Radioreportage vom Spielende gibt die Stimmung im Stadion wieder.

Durch die Niederlage gegen Norwegen kann Deutschland nicht vorzeitig ins Halbfinale einziehen. Eurosport hat die Übersicht, welche Teams im Halbfinale stehen. Den aktuellen Kader stellt die ARD vor. Die FAZ plädiert unterdessen für eine Verschnaufpause - die Handballer absolvieren ihre Spiele im Akkord.

Am Dienstag geht es ab 17.30 Uhr gegen Dänemark weiter. Die Zeit bis zur Zitterpartie vertreiben sich Fans am Besten mit einem Video der WM 2007. Im Finale gegen Polen machten die deutschen Handballer eine gute Figur. Und wer immer noch nicht weiß, worum es beim Handball eigentlich geht, sollte sich diesen Film ansehen, in dem Kinder die Handballregeln erklären. Ist zwar von der Sparkasse gesponsert, aber trotzdem sehr unterhaltsam.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen
Viele Internetnutzer machen sich nicht die Mühe, die AGBs von Diensten gründlich zu studieren, bevor sie zustimmen. Auch wer ein Facebook-Konto erstellt, übergeht oft …
Nur drei Prozent würden Facebook-AGB komplett zustimmen
App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Android-Nutzer beziehen die meisten Apps über den Googles Play Store. Stammen die Anwendungen aus anderen Quellen, wird für die Installation eine Zustimmung verlangt. …
App-Installation aus anderen Quellen ändert sich bei Android
Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz
Dating-Apps wissen mehr über ihre Nutzer als mancher enge Freund. Doch viele Apps schützen diese Informationen nicht. Im Gegenteil: Einige Anbieter teilen intimste …
Dating-Apps versagen im Test beim Datenschutz

Kommentare