+
Handy-Telefonieren im Ausland wird günstiger.

Billigeres Roaming

Handy-Telefonieren im Ausland wird günstiger

Brüssel - Auf Druck der EU-Kommission müssen die Telekomfirmen die Roaming-Gebühren ab 1. Juli erneut senken und neue Preisgrenzen einhalten.

Wer in einem anderen EU-Land Urlaub macht und sein Smartphone oder Notebook nutzt, zahlt somit deutlich weniger für Telefonate, das mobile Abrufen von Mails und das Surfen im Internet als bisher. Die Anbieter können auch unter diesen maximal erlaubten Preisen bleiben.

Ein Anruf aus dem europäischen Ausland kostet ab Juli maximal 24 statt bisher 29 Cent pro Minute (ohne Mehrwertsteuer), teilte die EU-Behörde in Brüssel mit. Deutsche Kunden zahlen inklusive Steuer höchstens 28,6 Cent pro Minute und für die Annahme eines Anrufs maximal 8,3 Cent (bisher 9,5 Cent). Für eine SMS dürfen als Endpreis nur noch 9,5 statt bislang 10,7 Cent berechnet werden. Für ankommende SMS zahlt der Verbraucher weiterhin nichts.

Happy Birthday, Telefon!

Happy Birthday, Telefon!

Datendownloads kosten im Ausland künftig maximal 53,5 Cent statt 83,3 Cent pro Megabyte Datenvolumen. Ohne Mehrwertsteuer sind es 45 statt 70 Cent. Ab Juli 2014 sinken die maximal erlaubten Werte erneut. Die EU-Kommission hat sich zum Ziel gesetzt, dass das Telefonieren per Handy im EU-Ausland schon bald nicht mehr teurer sein soll als daheim. Einen entsprechenden Vorschlag zur Abschaffung der Roaming-Gebühren will die Behörde im September präsentieren.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten
Drahtloses Internet hat inzwischen einen ähnlichen Stellenwert wie Strom, Wasser oder Gas. Das WLAN soll verfügbar sein und reibungslos funktionieren. Nun verunsichert …
Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Spiegelreflexkameras sind generell sehr schwer. Das gilt nicht für Canons G1 X Mark III, obwohl es APS-C-Sensoren enthält. Doch das ist nicht die einzige Eigenschaft, …
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Um im Videonetzwerk Youtube erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur Kamera und Leidenschaft. Auch die richtige Reichweitenstrategie, Qualität und Ausdauer sind …
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal

Kommentare