+
Hape Kerkeling als Gisela über Männer.

Gisela aka Hape Kerkeling über Sex, Schönheit und Männer

Bei Youtube gibt es drei neue Viral-Spots mit Gisela und Wolfgang, bekannt aus der Werbung für Krüger Kaffee.

Fernseh-Deutschlands Lieblingspaar Gisela und Wolfgang lassen sich ins Privatleben gucken. Das Paar aka Hape Kerkeling, bekannt aus der Werbung für Kaffee der Marke Krüger, erzählt in drei neuen Viral-Spots von sich.

Der Branchendienst Kress berichtet in seinem Blog "bartl spielt" von den neuen Spots, die mehr über Gisela und ihren Mann Wolfgang preisgeben sollen. Das tun sie, und sie tun es witzig.

In "Gisela und der Sex" spricht Gisela von Inseln im Alltag, während Wolfgang die Fragen nicht versteht. "Gisela und die Schönheit" offenbart geplante chirurgische Eingriffe und in "Gisela und die Männer" geht's um Abwechslung.

Und nun das Lied von Horst Schmämmer, in dem er Gisela in seiner Stammkneipe kennenlernt. Vier Minuten wahre Geduldsprobe oder Kult? Die Entscheidung bleibt Ihnen überlassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beliebte Game-Apps: Reiterferien und Ballonangriff
Neue Games bringen neben einigen Klassikern viel Farbe in die iOS-App-Charts. Ganz vorn mit dabei ist das knallig bunte "Bloons". Aber auch kleine Pferdefans mischen in …
Beliebte Game-Apps: Reiterferien und Ballonangriff
Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Verweigert eine Webseite den Zugriff, weil ein Werbeblocker aktiv ist, sollte man den Werbeblocker zeitweise abschalten. Das geht schnell und einfach.
Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Musik von der Platte ist etwas kompliziert - dafür aber nostalgisch. Für ein ungestörtes Hörerlebnis ist es wichtig, den Plattenspieler an der richtigen Stelle …
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden
Falsche Gewinnmitteilungen, Sicherheitswarnungen, Angebote oder Gutscheine: Die Palette an unerwünschter Smartphone-Werbung ist so breit wie nervig. Doch wenn Banner das …
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden

Kommentare