Hardwarehersteller Medion eröffnet Online-Musikshop

- Frankfurt/Main - Der Hardware-Hersteller Medion wird am 6. Dezember einen Online-Musikshop eröffnen. "Wir haben 450 000 Titel im Angebot, die zwischen 89 Cent und 1,35 Euro kosten werden", sagte die Marketingdirektorin von Medion, Martina Effmert, am Donnerstag in Frankfurt.

<P>Das Angebot soll bis Mitte kommenden Jahres auf eine Millionen Titel erweitert werden. Die vor elf Jahren gegründete Medion AG ist bislang vor allem als Lieferant kostengünstiger Computer und Unterhaltungselektronik unter anderem für den Discountmarkt Aldi bekannt. Das neue Online-Angebot im Musikshop ist nach Unternehmensangaben breit und reicht von Pop und Rock über Jazz bis hin zu Kinder- und Weihnachtsliedern. Entwickelt wurde das Musikdownload-Portal gemeinsam mit dem Telekommunikationsunternehmen Cable & Wireless sowie der auf digitale Vertriebstechnologien spezialisierten Firma 24/7 MusicShop.</P><P>Zum Start des Musikportals unter www.medionmusic.com bringt Medion einen MP3-Player mit einer Speicherkapazität für etwa 5000 Titel auf den Markt. Ab dem 15. Dezember wird unter der Internet-Adresse außerdem eine kostenlose Software zur Verwaltung von Musiktiteln angeboten. Dieses wurde von dem Berliner Softwarehaus Magix entwickelt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare