+
Berühmter Musiker: Schlagerbarde Heino wird 70 Jahre alt.

Ikone des Volkslieds: Heino wird 70

Mit den weißblonden Haaren und der dunklen Sonnenbrille hat Heino eine Marke geschaffen. Der Inbegriff des deutschen Volksliedes wird am Samstag 70 Jahre alt.

Obwohl die Fehlstellung seiner Augen längst korrigiert wurde, trägt Heino Kramm noch immer die dunkle Brille. Sie ist das Markenzeichen des Musikers, der laut Poplexikon in seiner 50-jährigen Karriere mehr als 1000 Aufnahmen veröffentlicht und 50 Millionen Schallplatten verkauft hat.

Die Brille trägt er immer - außer beim Sex, verriet Heino kürzlich der Bild-Zeitung. Den Sex brauche er übrigens dreimal in der Woche, schrieb die Zeitung.

Berühmt wurde Heino unter anderem durch sein Lied "Blau blüht der Enzian". 1966 produzierte der ausgebildete Bäcker seinen ersten Hit "Jenseits des Tales". Im Internet finden sich keine Live-Aufnahmen, auf denen Heino das Lied singt. Vielleicht kostet deshalb die Platte in Online-Versandhäusern fast 50 Euro. Nicht nur musikalisch trat Heino im Fernsehen auf. 1996 moderierte er die Sendung Hotzpotz gemeinsam mit Ehefrau Hannelore.

Kurz vor seinem 70. Geburtstag beschäftigte den Sänger ein Gerichtsstreit. Es geht um eine von ihm abgesagt Tour. Seine Versicherung verlangte eine Millionenentschädigung, weil er gesundheitliche Probleme verschwiegen haben soll.

Das Rathaus-Café in Bad Münstereifel ist "sein" Café. Es nennt sich "Heino-Café" und die Wände zieren Bilder und Autogramme des Schlagersängers. Er ist Kult, fast jeder Deutsche kennt ihn - auch wenn ihn nicht jeder Deutsche mag.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Das Mobilfunknetz in Deutschland wird besser, aber alte Schwächen gibt es nach wie vor. Auch bei der Platzierung der drei großen Anbieter im "Chip"-Netztest gibt es …
Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Mehrere Druckermodelle von HP weisen Sicherheitslücken auf. Ob das eigene Gerät betroffen ist, können Verbraucher auf einer Liste des Herstellers überprüfen. Zudem steht …
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Der Countdown für das Ende der Reader-App läuft: Microsoft wird das Programm im Februar 2018 abschalten. Nutzer können dann auf Alternativen ausweichen.
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab
Eine Chrome-Erweiterung namens Browse-Secure gibt vor, den Google-Browser sicherer zu machen. Tatsächlich schöpft sie aber Kontaktdaten aus den sozialen Netzwerken …
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab

Kommentare