+
Kein kleines Kind mehr: Emma Watson ist erwachsen geworden.

Hermine modelt für Lagerfeld

Wie ist aus der kleinen, rothaarigen Freundin von Zauberschüler Harry Potter so schnell eine Frau geworden? Wir wissen es nicht, finden die Modestrecke aber sehenswert.

Hermine heißt sie ja gar nicht, sondern Emma Watson. Die 19-Jährige ist berühmt geworden an der Seite von Daniel Radcliffe in den Harry-Potter-Filmen. Unbemerkt ist das rothaarige Mädchen erwachsen geworden.

Und als Erwachsene stand sie nun vor der Linse von Karl Lagerfeld. Die Modefotos gibt es in dem französischen Crash Magazin und zeigen Watson als zauberhafte Frau mit frechem Lächeln. Obwohl ein Bild eher etwas für die Seite Photoshopdisasters wäre (Bildergalerie, Bild 7). Entweder ist das Kleid merkwürdig geschnitten, oder ein Mediengestalter war etwas zu eifrig mit dem retouchieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare