+
Das Bild der Ruhrbarone zur Hessenwahl.

Hessenwahl in der Blogosphäre

Die Wahl in Hessen beschäftigt auch die Blogosphäre. Wir haben Kritik, Lob und Satire gefunden.

Die Blogosphäre zeigt sich von der Wahl in Hessen nicht unbeeindruckt und kommentiert fleißig das Ergebnis und den Wahlkampf im Netz.

Der Sichelputzer schreibt über den Wahlkampf in den Medien und die Frage, wie viel Web 2.0 der Wahlkampf in Deutschland verträgt. TSG habe die richtigen Ansätze, lautet das Fazit. Das Blog zweipunktnull beurteilt die ZDF-Wahlsendung Wahl im Web und findet sie sehr gelungen und Markus Kavka eine gute Besetzung. Die Ruhrbarone zeigen "ein Bild zum Sonntag" mit einem kleinen Seitenhieb in Richtung Nordhessen.

Youtube zeigt mehrere Video-Satiren. Einmal Roland Koch als Schweinchen vor der Wahl, eine gegen die FDP und eine gegen Nichtwähler. Beim Bilderdienst Flickr gibt's eine "Hessen hat Humor!"-Kampagne mit einer gelungenen satirischen Bildkombo.

Eher sachlich äußert sich das Pottblog über die Hessenwahl und schreibt über Gewinner und Verlierer. Das Querblog kommentiert das Wahlergebnis auch eher kühl und versteht den Hessen nicht. Die Achse des Guten ordnet das Wahlergebnis in einen größeren Zusammenhang ein und vergleicht mit der Bayern-Wahl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Nicht nur das neue Abenteuerspiel von drei bekannten Detektiven aus Rocky Beach kommt derzeit bei iOS-Nutzern gut an. Angetan sind die Gamer auch vom Leben rund um das …
Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Eine Blutsonne und dichter Nebel hat viele Menschen die Kamera oder auch das Smartphone zücken lassen. Solch ein schönes Fotomotiv bietet sich nur im Herbst. Mit ein …
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
Nutzer können trotz der entdeckten Sicherheitslücke im Internet surfen. Experten empfehlen dafür eine Browsererweiterung, die ihre persönlichen Daten schützt.
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. Dabei seien die Ortsdaten komplett verschlüsselt und nur für …
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

Kommentare