Teilnehmer haften für ihre Handys

"High-Five-Challenge": Der neueste Trend für "coole" Leute

  • schließen

North Carolina - "High-Five-Challenge" heißt der jüngste, virale Selfie-Trend - Teilnehmer gehen dabei mit großer Freude das Risiko ein, ihr Handy zu ruinieren.

Ein neuer Selfie-Trend hat das Netz erobert - bei der damit verbundenen Herausforderung setzen User erstmal das zerbrechliche Leben ihrer Smartphones aufs Spiel. 

Es war der 8. Oktober 2016, als ein Hurrikan durch den US-amerikanischen Bundesstaat North Carolina wütete - und Seth Schneider nichts anderes tun konnte als aus lauter Langeweile die Selfie-Challenge "High Five Selfies" erfand: Dabei wird der Auslöseknopf des Handys gedrückt und das Handy schnell in die Luft geworfen. Praktisch gleichzeitig gibt man sich selbst ein High Five. 

Innerhalb kürzester Zeit ist die Idee des Ingienieurs-Studenten nun zum viralen Twitter-Trend avanciert: 

Und auch diejenigen, die nicht das volle Risiko eingehen wollen, das Handy bei dem waghalsigen Selfie-Versuch womöglich zu zerstören, haben bereits eine Lösung gefunden: 

Rubriklistenbild: © Twitter (Screenshot)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Technik-Freunde haben Grund zur Freude. Lenovo hat ihre Mixed-Reality-Brille auf den Markt gebracht, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglicht. Xlayers bietet …
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
Lädt man eigene Fotos in soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram oder teilt sie in Whatsapp- oder Messenger-Gruppen, handelt es sich um eine Veröffentlichung.
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Anwendungen für die digitale Kommunikation stehen weiterhin hoch im Kurs. Die Nutzer begeistern sich für ausgefallene Emojis und achten auf Sicherheit. Auf Zuspruch …
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden
Wer sich von seinem Mac trennt, sollte nicht nur seine Daten sichern, sondern auch den Rechner von allen Diensten abmelden. Sonst kann es unter Umständen später zu …
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden

Kommentare