Hilfe in der Fremde

- Ausländische Studenten erhalten künftig noch mehr Hilfe bei der schwierigen Eingewöhnung in die fremde Umgebung. An der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) können sich ausländische Studienbewerber praxisnah und gezielt auf ein Studium vorbereiten. Das Referat Internationale Angelegenheiten bietet zusammen mit den Deutschkursen für Ausländer ab dem Wintersemester 2005 das Propädeutikum "PROFIS" für Studienbewerber aus dem Ausland an.

Das Angebot richtet sich an künftige Studierende der Geistes-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften sowie der Biowissenschaften und Informatik.

In 25 Wochenstunden werden sowohl Sprach- als auch Studienpraxis vermittelt. Im sprachpraktischen Teil werden die Teilnehmer auf die DSH-Prüfung (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber) vorbereitet. Bei der Studienpraxis geht es um eine Einführung in den Studienablauf an der LMU sowie um die Systematik des jeweiligen Studienfachs.

Das Propädeutikum beginnt am 17. Oktober und dauert ein Semester. Die Anmeldefrist endet am 15. September.

Anmeldung und Informationen: Raffaella Delli Santi, Referat Internationale Angelegenheiten, Telefon: 089/2180-1483.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Ein iPhone für 1000 Euro, eine Siemens-Waschmaschine für 1200 Euro – lohnt sich das wirklich? Wie gut sind die Alternativen der Billighersteller? Kann das englische …
No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
München - Super Mario bekommt eine neue Heimat. Nachdem der Kult-Klempner zuletzt mit einer App auf dem iPhone fremdging, erscheint am 3. März die neue Nintendo-Konsole …
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Twitter schaltet seine Video-Plattform Vine ab. Die zugehörige Webseite wird dann in ein Archiv umgewandelt, neue Beiträge können nicht mehr veröffentlicht werden.
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Virtueller Baukasten für Lego-Fans
Mit Lego lassen sich beeindruckende Dinge bauen. Das muss nicht unbedingt mit echten Bausteinen sein: Wer mag, kann auch virtuelle Lego-Meisterwerke erschaffen.
Virtueller Baukasten für Lego-Fans

Kommentare