Hilfe für die richtige Bewerbung

- Aufwändige Powerpoint-Präsentation oder eine schlichte E-Mail? Eine Online-Bewerbung kann viele Gesichter haben - doch welche Form ist die richtige?

<P>Eine Zeit lang schien die Online-Bewerbung der klassischen Bewerbungsmappe den Rang abzulaufen, aber bei vielen Unternehmen wird die Bewerbungsmail eher kritisch betrachtet, manchmal sogar schlichtweg abgelehnt. Nach Einschätzung von Personalmanagern sind viele Online-Bewerbungen zu schlampig, zu oberflächlich und zu lückenhaft abgefasst.<BR><BR>Hilfestellungen für die richtige Bewerbung, online wie offline, finden Stellensuchende u. a. bei www.arbeitsagentur.de. Dort lässt sich der "Jobprofi", eine umfangreiche Bewerbungsmappe, herunterladen. Auch die kommerziellen Karriereportale unterstützen beim Verfassen von Anschreiben, Lebenslauf und bei der Zusammenstellung ansprechender Unterlagen. <BR><BR>Bei www.monster.de können Bewerber sogar ihre Arbeitszeugnisse auf ihre Qualität und versteckte Negativaussagen hin _ allerdings kostenpflichtig _ von Experten prüfen lassen. <BR><BR>Gratis sind dagegen die Bewerbungstipps auf dem virtuellen Stellenmarkt des Münchner Merkur, www.merkur.stellenanzeigen.de, wo man auch Ratschläge für aussagekräftige Bewerbungen per E-Mail abrufen kann. </P><P>Eine Bewerbung per E-Mail ist als Erstkontakt, vor allem bei Jobanzeigen im Internet, häufig der richtige Einstieg. Danach fordern viele Arbeitgeber jedoch eine ausführliche Bewerbungsmappe per Post an.</P><P>www.arbeitsagentur.de<BR>www.monster.de<BR>www.merkur.stellenanzeigen.de</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare