Es kann sein, dass eine Einstellung den reibungslosen Ablauf blockiert. Foto: dpa-infocom

Hilfestellung: Wenn das Programmfenster bockt

Wenn ein Wechsel der aktiven Anwendung über die Task-Leiste nicht klappen will, sollte man mal die Optionen überprüfen: Manchmal blockiert eine Einstellung den reibungslosen Ablauf.

Meerbusch (dpa-infocom) – Über die Task-Leiste können Windows-Benutzer die derzeit aktiven Anwendungen und Programme verwalten. Klickt man auf ein Icon in der Task-Leiste, erscheint normalerweise das ausgewählte Programmfenster automatisch im Vordergrund.

Allerdings nicht immer: Manchmal streikt Windows und das gewünschte Fenster erscheint nicht. Stattdessen bleibt ein anderes Fenster aktiv. Das passiert manchmal, wenn man mehrere Programme nutzt und es Schwierigkeiten bei der Verwaltung der Anwendungen gibt.

Man kann aber trotzdem etwas unternehmen. Oft ist eine Einstellung in den Eingabe-Hilfen das Problem. Darum im Suchen-Feld "Bedien" eingeben. Dadurch erscheint eine passende Auswahl. Hier das "Center für erleichterte Bedienung" aufrufen und die Option "Verwenden der Maus erleichtern" verwenden. Ist ein Haken bei dem Eintrag "Ein Fenster durch Zeigen mit der Maus aktivieren" gesetzt, diesen Haken entfernen. Dadurch sollte das Problem der Vergangenheit angehören.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sonne, Sand, Wasser: Das sind die Folgen fürs Smartphone
Faul in der Sonne liegen, im Meer abtauchen und sich am Strand aalen - das ist für viele der Inbegriff von Urlaub. Für das Smartphone, den Tabletcomputer und den …
Sonne, Sand, Wasser: Das sind die Folgen fürs Smartphone
Studie zu künstlicher Intelligenz: Sorge um Datensicherheit
Ob bei Dienstleistungen, der Fertigung oder der Kommunikation - der Einsatz von künstlicher Intelligenz ist vielfältig. Doch vertrauen die Deutschen der neuen Technik?
Studie zu künstlicher Intelligenz: Sorge um Datensicherheit
So leicht gehen Menschen manipulierten Fotos auf den Leim
Falten weg, Wolke rein, Passant raus: Fotos zu manipulieren ist für Profis ein Klacks. Wie leicht erkennen Menschen den Betrug?
So leicht gehen Menschen manipulierten Fotos auf den Leim
So bleiben Angreifer draußen: Router und WLAN absichern
Ihren Router nehmen viele als Einbahnstraße ins Netz wahr. Doch die Realität sieht anders aus: Software-Fehler oder falsch konfigurierte Schnittstellen machen die Geräte …
So bleiben Angreifer draußen: Router und WLAN absichern

Kommentare