LMU hilft Opfern von Hurrikan Katrina

- Mit Wohnheimzimmern und Stipendien will die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) Opfern des Hurrikans Katrina helfen. Die Hochschule vergibt fünf bis Januar 2006 befristete Stipendien an amerikanische Studenten und Wissenschaftler, deren Hochschulen nach Sturm und Überschwemmung schließen mussten.

Das gemeinsame Kontaktbüro von LMU und FU Berlin in New York City hat das Hilfsangebot angestoßen. Die Stipendiaten erhalten monatlich 400 Euro. Ihre Flugkosten übernimmt der Deutsche Akademische Auslandsdienst (DAAD).

Insgesamt hat der DAAD 100 000 Euro zusätzlich bereitgestellt, mit denen deutsche Hochschulen Angehörige ihrer Partneruniversitäten im Katastrophengebiet einladen können. Außerdem vergibt auch der DAAD kurzfristig zehn zusätzliche Stipendien an Studenten und Wissenschaftler aus der Region.

Nach Hurrikan und Überschwemmung mussten sechs Hochschulen im Stadtgebiet von New Orleans ihren Betrieb mindestens bis Ende dieses Jahres einstellen. Sie wollen bis Januar oder Februar wieder arbeitsfähig sein.

Wer sich für eines der Stipendien an der LMU bewerben will, kann sich vorab im Internet unter www.campusrelief.org/x232.xml?state=Germany informieren. Die Ausschreibung der DAAD-Stipendien ist unter www.daad.org veröffentlicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten
Drahtloses Internet hat inzwischen einen ähnlichen Stellenwert wie Strom, Wasser oder Gas. Das WLAN soll verfügbar sein und reibungslos funktionieren. Nun verunsichert …
Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Spiegelreflexkameras sind generell sehr schwer. Das gilt nicht für Canons G1 X Mark III, obwohl es APS-C-Sensoren enthält. Doch das ist nicht die einzige Eigenschaft, …
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Um im Videonetzwerk Youtube erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur Kamera und Leidenschaft. Auch die richtige Reichweitenstrategie, Qualität und Ausdauer sind …
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal

Kommentare