Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus

Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus
+
Manchmal kommt einfach nichts rüber..... Britney Spears wisperte bei diesem Konzert in Las Vegas ins Mikrofon.

Video: So hört sich Britney wirklich an

Es ist sicher nicht leicht, auf der Bühne zu tanzen und gleichzeitig zu singen. Manchmal klappt es aber eben auch gar nicht. So wie bei diesem Konzert von Britney Spears.

Höhenflüge und Abstürze ins Bodenlose: Britney Spears hat einiges hinter sich. Zur Zeit versucht sie ein Comeback mit dem Album Circus. Dies ist gar nicht so schlecht angelaufen, auch wenn sie an ihre früheren Erfolge bisher nicht anknüpfen konnte. Kein Wunder, wie dieses Filmchen zeigt....

Aber vielleicht ist sie auch gar nicht alleine schuld. Eher scheint es so, dass sie bei diesem Konzert auch von den Soundtechnikern im Stich gelassen wurde. Dass Britney den einen oder anderen Flop landen kann, ist kein Gehemnis. Aber dieses Gepiepse aus den Lautsprechern, das hat selbst Britney nicht verdient.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare