Homebanking noch sicherer!

- Das HBCI-Banking funktioniert entweder mit Diskette oder einer Chipkarte. Letztere macht es noch ein kleines bißchen sicherer.

<P> Für das sicheres HBCI-Banking Verfahren mit Chipkartenleser benötigen Sie eine HBCI-Banking fähige Chipkarte wie diese. Oft ist eine solche im Lieferumfang des Kartenlesers bereits enthalten.</P><P>Die abgebildete Chipkarte ist kann bis zu vier verschiedene HBCI-Schlüssel speichern. Erhältlich ist sie zum Beispiel im Shop der Hypovereinsbank (www.hvb-shop.de) oder bei Ihrer Hausbank.</P><P>- zurück zum Kartenleser</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare