Homebanking noch sicherer!

- Das HBCI-Banking funktioniert entweder mit Diskette oder einer Chipkarte. Letztere macht es noch ein kleines bißchen sicherer.

<P> Für das sicheres HBCI-Banking Verfahren mit Chipkartenleser benötigen Sie eine HBCI-Banking fähige Chipkarte wie diese. Oft ist eine solche im Lieferumfang des Kartenlesers bereits enthalten.</P><P>Die abgebildete Chipkarte ist kann bis zu vier verschiedene HBCI-Schlüssel speichern. Erhältlich ist sie zum Beispiel im Shop der Hypovereinsbank (www.hvb-shop.de) oder bei Ihrer Hausbank.</P><P>- zurück zum Kartenleser</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Um im Videonetzwerk Youtube erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur Kamera und Leidenschaft. Auch die richtige Reichweitenstrategie, Qualität und Ausdauer sind …
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Spiegelreflexkameras sind generell sehr schwer. Das gilt nicht für Canons G1 X Mark III, obwohl es APS-C-Sensoren enthält. Doch das ist nicht die einzige Eigenschaft, …
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Das Verschlüsselungsverfahren WPA2 soll in einem WLAN-Hotspot Verbindungen absichern und Lauscher aussperren. Doch offenbar klaffen in dem Standard kritische …
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an

Kommentare