+
Horst Tappert ist im Alter von 85 Jahren in einer Münchner Klinik gestorben.

Als Derrick weltberühmt: Horst Tappert ist tot

Ein halbes Jahr nach seinem 85. Geburtstag ist Horst Tappert gestorben. Als Oberinspektor Derrick schrieb er Fernseh-Geschichte - nicht nur in Deutschland.

Am Samstag soll Horst Tappert in einer Münchener Klinik gestorben sein. Seinen Tod meldete die Bunte als Erste - auf ihrer Homepage können sich Fans des Schauspielers ins Kondolenzbuch eintragen.

Tappert wurde in 1923 in Elberfeld/Nordrhein-Westfalen geboren. Nach der Kriegsgefangenschaft arbeitete er als Buchhalter und Aushilfskraft, bevor er eine Schauspielausbildung begann. Er spielte an Theatern in Göttingen, Kassel, Bonn, Wuppertal und München.

Seine Anfänge im Film nahm Tappert unter anderem in den legendären Edgar-Wallace-Verfilmungen. Ab 1973 ermittelte er 281 Folgen lang als Oberinspekor Derrick an der Seite von Harry Klein (Fritz Wepper). Eine Szene aus der ersten Derrick-Episode "Waldweg" gibt es bei Youtube zu sehen.

Die Kultserie lief in über hundert Ländern. 1998 erhielt Tappert einen Bambi für sein Lebenswerk. Eine Bildergalerie hat der Bayrische Rundfunk zusammengestellt.

Ein letztes Mal trat Tappert 2004 in die Öffentlichkeit - die Derrick-Serie wurde fürs Kino verfilmt, als Zeichentrick. Zwar musste der damals 81-Jährige nicht vor die Kamera, doch lieh er dem gezeichneten Derrick seine Stimme.

An seinem 85. Geburtstag bat Tappert seinen ehemaligen Derrick-Kollegen Fritz Wepper, noch ein letztes Mal den Wagen vorzufahren - den legendären Satz hatte Tappert als Derrick in einer Folge gesprochen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
Schöngeister und Hobby-Mediziner aufgepasst: Von schönen Animationen bis hin zu skizzenhafter Darstellung ist hier bildlich alles dabei. Thematisch geht es diese Woche …
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Baby, Rätsel oder Sport-Quickie: Breiter gefächert könnten die Apps der Woche kaum sein. Sowohl frisch gebackene Eltern als auch Rätselhelden werden das eine oder andere …
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten

Kommentare