+
Ein kleines Hündchen hat in Amerika mit einer Gabel im Kopf überlebt.

Hündchen überlebt mit Gabel im Kopf

München - In Phoenix hat ein kleines Hündchen drei Tage lang mit einer Gabel im Kopf überlebt. Erst dann konnte ein Arzt es operieren.

Ein kleiner Chihuahua-Hund in Kentucky überlebte einen schlimmen Unfall. Eine große Fleischgabel steckte in seinem Kopf.

Die amerikanische Nachrichtenseite myfoxphoenix.com schreibt, als das Unglück passierte, erschreckte sich das Hündchen so sehr, dass es weg lief und drei Tage verschwunden war. Am dritten Tag kam das Tier zurück nach Hause. Seine Besitzer brachten ihn in eine Tierklinik.

Das Hündchen konnte gerettet werden: Ein Arzt entfernete die Gabel auf dem Schädel des Hündchens und es lebt weiter.

Das Video finden Sie hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare