+
Hochauflösend: Metz setzt bei seinen Fernsehern vor allem auf UHD. Foto: Florian Schuh

IFA: Metz erneuert Fernseherpalette und setzt auf UHD

Viele verschiedene Größen, UHD und interessante Aufnahmekonzepte: Metz hat im Vorfeld der Elektronikmesse IFA in Berlin seine neuen Fernseher-Modelle präsentiert. Dazu gehören unter anderem der Planea und das Topmodell Topas.

Berlin (dpa/tmn) - Nach dem Einstieg der chinesischen Investoren von Skyworth hat Metz sein Sortiment erneuert. Die Bayern setzen auf hochauflösende UHD-Bildschirme (3840 zu 2160 Bildpunkte).

Der Metz Planea ist in Größen von 43, 49 und 53 Zoll verfügbar und bietet 3D-Technik, WLAN, Smart-TV-Funktionen und eine Soundbar mit vier Lautsprechern. Den Planea gibt es auch als 32-Zoll-Gerät mit Full-HD-Bildschirm (1920 zu 1080 Bildpunkte).

Das Topmodell Topas in 55 Zoll Bildschirmgröße erhält ebenfalls ein UHD-Display. In der Ausführung twin R können über den eingebauten Digitalrecorder mit einem Terabyte Speicher und die doppelt ausgelegten Empfänger für digitales Kabel-, Satelliten- und Antennenfernsehen bis zu zwei Sendungen aufgezeichnet werden, während eine dritte angeschaut wird. Das abnehmbare Soundmodul mit 70 Watt Ausgangsleistung verfügt über vier Lautsprecher.

Auch das Einsteigermodell Pureo wurde überarbeitet und ist nun in den Bildschirmgrößen 32, 43 und 49 Zoll (Full-HD) verfügbar.

Webseite der IFA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Beim Mobile World Congress in Barcelona gibt es traditionell die neusten Smartphones, obwohl Apple mit dem iPhone dort nie vertreten ist. Auf dem Branchentreffen geht es …
Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Münchner Kunden klagen über Störungen beim Provider Vodafone. Internet- und Fernsehdienste sind betroffen.
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Kommentare