+
Ikea will in Zukunft Möbelstücke mit drahtloser Ladefunktion anbieten. Kompatible Geräte würden demnach einfach auf die Möbelstücke gelegt. Foto: Peter Kneffel

Ikea baut drahtlose Ladestationen in Möbel ein

Barcelona (dpa) - Das könnte dem drahtlosen Aufladen von Smartphones und Tablets einen Schub geben: Ikea baut entsprechende Ladestationen direkt in einige Möbel ein. Die Technik werde vom 15. April an in mehrere Tische und Leuchten integriert, kündigte Ikea anlässlich der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress (2. bis 5. März) in Barcelona an.

Damit würde es ausreichen, Geräte mit drahtloser Ladefunktion einfach auf die Möbelstücke zu legen. Ikea setzt dabei auf den Ladestandard Qi. Er werde aktuell von über 80 Smartphones sowie diversem Zubehör unterstützt, erklärte die Branchenorganisation Wireless Power Consortium. Für Smartphone-Modelle, die mit Qi nicht kompatibel sind, werde Ikea zusätzlich Ladeschalen anbieten, hieß es.

Die Technik zum drahtlosen aufladen von Akkus machte die Telefone früher schwerer und größer, wurde zuletzt aber deutlich verbessert. So kommt sie auch bei Computeruhren zum Einsatz. Ikea macht den ersten Schritt, Vorteile der Technik unauffällig in den Alltag zu bringen. Normalerweise müssen die Nutzer ihre Smartphones auf eine Ladestation legen - was fast genauso viel Aufwand bedeutet, wie ein Kabel einzustecken.

Mobile World Congress

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Massive Störung bei Facebook
München - Das soziale Netzwerk Facebook hat einen Ausfall. Seit dem Vormittag können viele Nutzer die Startseite nicht mehr aufrufen.
Massive Störung bei Facebook
Wenn Photoshop Fehler anzeigt
Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop zeigt mitunter wenig aussagekräftige Warnhinweise an. Die Lösung des Problems ist oft recht einfach. So kann es etwa ausreichen, …
Wenn Photoshop Fehler anzeigt
FreeDOS lässt Spiele-Klassiker auf modernen PCs laufen
Doom, Duke Nukem oder Jill of the Jungle: Diese Retro-Games laufen auch auf modernen Computern. Möglich macht das eine neue Version von FreeDOS.
FreeDOS lässt Spiele-Klassiker auf modernen PCs laufen
Bewegungsunschärfe bei Landschaftsfotos ausprobieren
Nicht jedes Bild muss scharf sein. Unschärfe ist ebenso interessant. Vor allem in der Natur. Doch was tun, wenn sich gerade nichts bewegt? Dann muss der Fotograf selbst …
Bewegungsunschärfe bei Landschaftsfotos ausprobieren

Kommentare