Immer weniger Deutsche bleiben beim ersten Partner

Umfrage: - Baierbrunn - Mit 16 Jahren die große Liebe finden und das restliche Leben zusammen verbringen - solche Teenagerträume erfüllen sich in Deutschland immer seltener. Eine repräsentative Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" zeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Deutschen nicht beim ersten Partner bleibt: 58,7 Prozent der Befragten ab 16 Jahren gaben an, in ihrem Leben bereits mindestens zwei längere Beziehungen gehabt zu haben.

Die 30- bis 59-Jährigen hatten der Umfrage zufolge bisher durchschnittlich drei Partnerschaften. Fast jeder Vierte (24,6 %) dieser Altersgruppe gab sogar an, er habe sich vier Mal oder häufiger für längere Zeit gebunden. Etwa jeder Fünfte (21,1 Prozent) gab sich dagegen bisher mit nur einer Beziehung zufrieden. Damit sei offenbar ein Umbruch im Partnerschaftsverhalten zu registrieren: Die über 60-Jährigen hatten in ihrem Leben durchschnittlich nur zwei Beziehungen, 40 Prozent sogar nur eine dauerhafte Beziehung.

Bei der Erhebung der GfK Marktforschung Nürnberg wurden 1 990 Personen ab 16 Jahren befragt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare