Mti einem Trick kann man bei Apple Mail einen Zwischenspeicher einrichten. Foto: dpa-infocom

In Apple Mail E-Mails zurückholen

Mac-Anwender können durch einen Trick eine Art Zwischenspeicher für E-Mails einrichten: Versehentlich gelöschte Nachrichten lassen sich so zurückholen.

Meerbusch (dpa-infocom) – Wer auf seinem Apple Mac eine E-Mail versendet, dann aber feststellt, dass etwas vergessen wurde, sollte das Senden der Nachricht schnell stoppen können. Bei Apple Mail ist das aber gar nicht so einfach. Es sei denn, man wendet einen Trick an.

Der besteht darin, einfach den Senden-Button aus dem Verfassen-Fenster zu verbannen. Dann schreibt man seine E-Mails wie gewohnt und schließt dann das Entwurfs-Fenster. Dabei wird man gefragt, ob die Nachricht gespeichert werden soll. Später dann einfach im Ordner "Entwürfe" nachsehen und die dort gespeicherten E-Mails nach erneuter Durchsicht endgültig absenden. So einfach geht das.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
"Willst du nicht ein paar Fotos machen?" Wer mit einer unbekannten Kamera hantiert, ist schnell überfordert. Wo stelle ich hier die Blende ein, welcher Knopf steuert die …
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant

Kommentare