Mti einem Trick kann man bei Apple Mail einen Zwischenspeicher einrichten. Foto: dpa-infocom

In Apple Mail E-Mails zurückholen

Mac-Anwender können durch einen Trick eine Art Zwischenspeicher für E-Mails einrichten: Versehentlich gelöschte Nachrichten lassen sich so zurückholen.

Meerbusch (dpa-infocom) – Wer auf seinem Apple Mac eine E-Mail versendet, dann aber feststellt, dass etwas vergessen wurde, sollte das Senden der Nachricht schnell stoppen können. Bei Apple Mail ist das aber gar nicht so einfach. Es sei denn, man wendet einen Trick an.

Der besteht darin, einfach den Senden-Button aus dem Verfassen-Fenster zu verbannen. Dann schreibt man seine E-Mails wie gewohnt und schließt dann das Entwurfs-Fenster. Dabei wird man gefragt, ob die Nachricht gespeichert werden soll. Später dann einfach im Ordner "Entwürfe" nachsehen und die dort gespeicherten E-Mails nach erneuter Durchsicht endgültig absenden. So einfach geht das.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Schneller formatieren in Word
Mit dem Word-Programm lassen sich Texte einfach schreiben und bearbeiten. Dabei nehmen viele User die Maus zur Hilfe. Doch es gibt eine bessere Alternative, mit der sie …
Schneller formatieren in Word
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube

Kommentare