Lieber Rot statt Blau? Sollen markierte Textstellen mit der Lieblingsfarbe hinterlegt werden, muss man in die Systemeinstellungen gehen. Foto: dpa-infocom

In welcher Farbe markiert der Mac?

Meerbusch (dpa-infocom) - Markierte Texte erscheinen mit einer bestimmten Hintergrundfarbe, um den Bereich optisch gut abzugrenzen. Die Hintergrundfarbe lässt sich auf Mac-Rechnern wählen.

Auf einem Apple-Rechner mit der Maus markierte Textstellen bekommen einen blauen Hintergrund verpasst. Wer sich mit diesem Blau nicht anfreunden kann, ändert die Markierungs-Farbe einfach. Dazu muss man sich in die Systemeinstellungen begeben. Anschließend zum Bereich "Allgemein" wechseln. Hier öffnet man die Klappliste "Auswahlfarbe" und hat dann die Auswahl zwischen den unterschiedlichsten Farben. Änderungen werden sofort wirksam.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitteilung zu Mobilfunk-Preiserhöhung muss deutlich sein
Für Mobilfunkkunden hört sich "Tarifinformation" zunächst besser an als "Preiserhöhung". Doch solche Umschreibungen führen in die Irre oder sorgen dafür, dass der …
Mitteilung zu Mobilfunk-Preiserhöhung muss deutlich sein
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Ein Doppelpack aus CCleaner und Virenscanner klingt erst einmal nach einem attraktiven Angebot. Doch wer bereits einen Virenscanner installiert hat, kann mit einem …
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
In Windows 10 lässt sich einstellen, wie leistungsfähig das System sein soll: Das hat im Akkubetrieb Einfluss darauf, wie lange der Akku das Gerät mit Energie versorgen …
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio

Kommentare