Ingenieure der TUM auf den Spitzenplätzen im Ranking

- Die Technische Universität München (TUM) spielt nicht nur in den Studienfächern Medizin und Chemie in der ersten Liga (wir berichteten). Im Ranking der deutschen Universitäten des Magazins FOCUS haben auch die Ingenieurfakultäten der TUM Spitzenplätze errungen. Stärkste Wettbewerbskonkurrenten sind Aachen und Stuttgart.

In Elektrotechnik und Informationstechnik hat die TUM mit 67 Punkten knapp hinter der RWTH Aachen (69) Platz 2 erreicht. Im Fach Maschinenwesen liegt die TUM gleichauf mit der TU Darmstadt auf Platz 3. Im Bauingenieurwesen bilden Stuttgart (79 Punkte), Aachen (78) und München (77) eine abgesetzte Führungsgruppe.

Das FOCUS-Ranking stützt sich je Fach auf bis zu neun Indikatoren, darunter Betreuungsverhältnis, Studiendauer, Drittmittelquote, Promotionsquote, Publikationserfolg und Patentaktivität. Zudem wurden 3000 führende Wissenschaftler sowie 2200 Personalentscheider um ihre Einschätzung gebeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
Auf der Suche nach einem neuen Planeten für die Menschheit erleben Spieler in "Genesis Alpha One" abwechslungsreiche Abenteuer. Das an sich bekannte Szenario wird als …
"Genesis Alpha One": Mit Klon-Labor auf Erkundungsfahrt
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Zocken, Gucken, Kostümieren - zur Gamescom in Köln werden wieder Hunderttausende Spielefans erwartet. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr der E-Sport, die Kanzlerin …
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Ein Highlight der Gamescom kommt vom isländischen Entwickler CCP Games und bringt virtuelle Realität und Sport zusammen. Bei "Sparc", einer absurden Mischung aus Tennis, …
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität

Kommentare