Ingenieure der TUM auf den Spitzenplätzen im Ranking

- Die Technische Universität München (TUM) spielt nicht nur in den Studienfächern Medizin und Chemie in der ersten Liga (wir berichteten). Im Ranking der deutschen Universitäten des Magazins FOCUS haben auch die Ingenieurfakultäten der TUM Spitzenplätze errungen. Stärkste Wettbewerbskonkurrenten sind Aachen und Stuttgart.

In Elektrotechnik und Informationstechnik hat die TUM mit 67 Punkten knapp hinter der RWTH Aachen (69) Platz 2 erreicht. Im Fach Maschinenwesen liegt die TUM gleichauf mit der TU Darmstadt auf Platz 3. Im Bauingenieurwesen bilden Stuttgart (79 Punkte), Aachen (78) und München (77) eine abgesetzte Führungsgruppe.

Das FOCUS-Ranking stützt sich je Fach auf bis zu neun Indikatoren, darunter Betreuungsverhältnis, Studiendauer, Drittmittelquote, Promotionsquote, Publikationserfolg und Patentaktivität. Zudem wurden 3000 führende Wissenschaftler sowie 2200 Personalentscheider um ihre Einschätzung gebeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mächtige Spionagesoftware aufgetaucht - sie liest auch WhatsApp-Chats aus
„Kaspersky“ hat eine mächtige Spionagesoftware entdeckt, die es schon seit 2014 gibt. Diese kann unter anderem WhatsApp-Chatverläufe ausspähen.
Mächtige Spionagesoftware aufgetaucht - sie liest auch WhatsApp-Chats aus
Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Die Lieblingsmusik ohne Störgeräusche auch beim Joggen genießen oder papierlos das nächste Firmen-Meeting meistern: Auf der Elektronikmesse CES Las Vegas wurden dieses …
Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Ob DSL oder Kabel: In Sachen Geschwindigkeit gehen Anspruch und Wirklichkeit bei Internet-Anschlüssen oft weit auseinander. Noch finsterer sieht es aus, wenn man die …
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland
Klein, rund, intelligent: Amazons Echo Spot ist ein vernetzter Lautsprecher im Uhren-Design. Nutzer können ihn mit der Sprache steuern. Videoanrufe, Musikstreaming und …
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland

Kommentare