+
Instagram führt mit den Frage-Stickern eine neue Funktion ein. Foto: Tobias Hase

Neues Feature

Instagram führt Fragen-Sticker ein

Um besser mit seinen Followern zu interagieren bringt Instagram eine neue Funktion: Neuerdings können Nutzer ihren Idolen oder Freunden beliebige Fragen stellen. Die Abonnenten posten die Antwort dann direkt in ihre Story.

Berlin (dpa/tmn) - Instagram-Nutzer haben ab sofort die Möglichkeit, in Fotos Fragen einzubinden, auf die ihre Abonnenten frei antworten können. Entsprechende Sticker lassen sich beim Erstellen jeder neuen Story an beliebiger Stelle in Bildern platzieren.

Das Antworten funktioniert direkt über das Antippen des jeweiligen Stickers. Und Abonnenten dürfen so oft antworten, wie sie möchten. Bislang gab es in dem Fotonetzwerk nur Sticker für Umfragen mit vorgefertigten Antwortmöglichkeiten.

FAQ zur Nutzung von Instagram-Stickern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder
Auf WhatsApp hat „Momo“ schon viele Nutzer erschreckt, jetzt ist die Gestalt auch beim beliebten Spiel Minecraft aufgetaucht. Der Entwickler Microsoft will dagegen …
WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder
Wolkig mit Aussicht auf Daten: Netzwerkfestplatten im Test
Computer, Laptop, Smartphone: Je mehr Geräte man besitzt, desto schwerer wird es, die vielen digitalen Daten zu sichern. Abhilfe schaffen Netzwerkfestplatten, die Fotos, …
Wolkig mit Aussicht auf Daten: Netzwerkfestplatten im Test
KiKA geht mit Mediathek-App an den Start
Auch der ARD/ZDF-Kinderkanal bietet seine Inhalte demnächst in einer App an. Wer sich "Schloss Einstein" und Co. aber auf dem Smartphone anschauen möchte, muss sich noch …
KiKA geht mit Mediathek-App an den Start
Google-Synchronisierung von Bildern in Fotos-App abschalten
Android-Nutzer können es verhindern, dass ihre Fotos und Videos durch die Synchronisierung von Daten auf Google-Server gelangen. Hierfür werden die Einstellungen der …
Google-Synchronisierung von Bildern in Fotos-App abschalten

Kommentare