+
Instagram soll durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung sicherer werden. Foto: Britta Pedersen

SMS-Code zum Anmelden

Instagram verbessert Kontensicherheit

Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung soll Instagram-Nutzer besser vor Cyberkriminellen schützen. Auch bei den Fotos selbst geht das Netzwerk nun auf Nummer sicher.

Berlin (dpa/tmn) - Instagram will Nutzer besser vor Angreifern schützen, die Konten kapern wollen. Deshalb kann die Anmeldung per Benutzername und Passwort durch die Abfrage eines zusätzlichen Codes, der per SMS aufs Smartphone kommt, sicherer gemacht werden, teilt die Facebook-Tochter mit.

Neben dieser sogenannten Zwei-Faktor-Authentifizierung gibt es noch eine die Inhalte betreffende Neuerung: Fotos, die andere potenziell anstößig oder störend finden könnten, werden künftig von vorneherein nur verschwommen angezeigt. Erst, wenn man ganz auf dem jeweiligen Bild auf die Schaltfläche "Foto anzeigen" tippt, zeigt Instagram die Aufnahme ohne schützenden Filtern an.

Ankündigung von Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel

Kommentare