+
Eine Internet-Attacke zwingt Twitter in die Knie.

Internet-Attacke zwingt Twitter in die Knie

Washington - Unbekannte Hacker haben durch eine Internet-Attacke den Mikro-Bloggerdienst Twitter am Donnerstag zeitweise in die Knie gezwungen.

Twitter Gründer Biz Stone teilte mit, man sei einem sogenannten Denial-of-Service Angriff zum Opfer gefallen. “Wir verteidigen uns gegen diesen Angriff.“ Man werde versuchen, die Nutzer auf dem Laufenden zu halten und die Hintergründe aufzuklären.

Bei einer Denial-of-Service Attacke versuchen Hacker durch gezielte Überlastung den Zugang zu Diensten zu unterbrechen. Wie Stone mitteilte, werden diese Art Angriffe meist gegen Online-Banken und Online-Bezahlungsmodelle geführt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare