Internet-Beschwerdestelle von Tausenden genutzt

Berlin - Die Internet-Beschwerdestelle der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) wird inzwischen von tausenden Menschen genutzt.

Im vergangenen Jahr seien insgesamt 2389 Beschwerden eingegangen, teilte der Verein am Donnerstag mit. “Im Jahr 2010 konnte die FSM mit ihrer Arbeit zeigen, dass das Instrument der Selbstregulierung im Jugendschutz ein Erfolgsmodell ist“, sagte FSM-Vorstandsvorsitzende Gabriele Schmeichel.

Beschwerden über Kinderpornografie seien 2010 im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent auf 29 Prozent leicht zurückgegangen. Über rechtsradikale Inhalte beschwerten sich mit fünf Prozent etwa gleich viele Nutzer als ein Jahr zuvor. Während sich rund 17 Prozent aller Beschwerden gegen Angebote aus Deutschland richten, liegt der Anteil von Inhalten aus den USA bei etwa 40 Prozent. In diesen Fällen arbeitet der FSM mit internationalen Anlaufstellen wie dem Verbund INHOPE zusammen.

Die Tricks der Daten-Hacker

Die Tricks der Daten-Hacker

Seit 1998 kann jeder Nutzer über die von dem eingetragenen Verein betriebene Anlaufstelle Websites melden, die er oder sie für anstößig oder problematisch für Kinder und Jugendliche hält. Mit jedem Jahr sei seither die Anzahl der Beschwerden gestiegen. Die FSM prüft bei jedem Fall individuell, ob ein Verstoß gegen die rechtlichen Vorschriften vorliegt. Je nach Sachlage werden die Fälle an die jeweiligen öffentlichen Stellen weitergeleitet. Insgesamt 16 000 Beschwerden sind seit 1998 eingegangen und bearbeitet worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Schneller formatieren in Word
Mit dem Word-Programm lassen sich Texte einfach schreiben und bearbeiten. Dabei nehmen viele User die Maus zur Hilfe. Doch es gibt eine bessere Alternative, mit der sie …
Schneller formatieren in Word
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube

Kommentare