Geschmackloser Geschenk-Service

Website verschickt Elefantenmist

Prag - Skurrile Geschäftsidee: Eine Internetseite mit eindeutigem Namen verspricht, für weniger als 16 Euro Elefantenkot in Geschenk-Kartons zu verschicken. Die Aktion sorgt für Aufsehen.

Die Website Schenkscheisse.eu verspricht ihren Kunden einen skurrilen Service: Für gerade mal 15,95 Euro verschickt sie Elefantenmist an eine vom Kunden ausgewählte Person - selbstverständlich anonym.

Der Tierkot wird hierfür fein säuberlich verpackt und innerhalb von zwei Werktagen in einem Geschenk-Karton an den Empfänger geliefert.

Die bekanntesten Shitstorm-Fälle

Bekannte Shitstorm-Fälle

Wie gut das Geschäft mit dem Tierkot läuft, ist fraglich. Fest steht jedoch, dass die Website zumindest auf facebook mit ihrer verrückten Geschäftsidee bereits für Aufsehen gesorgt hat: Der Dienstleister mit Sitz in Prag hat schon über 1.000 Fans und kündigte bereits an, in Zukunft auch andere Sorten von Tierkot anbieten zu wollen, "damit jeder ein passendes Geschenk findet".

CS

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus seinem …
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN
Minimalist mit Spezialkönnen: Dank eines neuen Mikrolinsensystems ist bei der überarbeiteten Leica M10 das Fotografieren im schrägen Einfallswinkel ohne Qualitätsverlust …
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN

Kommentare