Wer mit dem Browser Edge arbeitet, braucht den Internet Explorer nicht mehr. Foto: dpa-infocom

Internet Explorer aus Windows 10 entfernen

Wer Windows 10 benutzt und bereits den neuen Browser Edge verwendet, kann den Internet Explorer bedenkenlos von der Festplatte entfernen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer unter Windows 10 den neuen Edge-Browser von Microsoft oder einen alternativen Browser nutzt, braucht den Internet Explorer nicht mehr.

Wenn das der Fall ist, kann man den Internet Explorer auch gänzlich von der Festplatte verbannen. Das geht in Windows 10 mit wenigen Schritten. Dazu als erstes gleichzeitig die Tasten [Win]+[R] drücken, damit das Dialogfeld "Ausführen" angezeigt wird. Danach den Befehl "optionalfeatures" eingeben und auf "OK" klicken.

Anschließend einige Augenblicke warten, bis Windows die Liste aller installierten Funktionen geladen hat. Nun in der Liste den Eintrag "Internet Explorer 11" suchen und den Haken entfernen. Nach einem weiteren Klick auf "OK" dauert es noch einige Augenblicke, bis Windows die entsprechenden Dateien und Verknüpfungen entfernt hat.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mächtige Spionagesoftware aufgetaucht - sie liest auch WhatsApp-Chats aus
„Kaspersky“ hat eine mächtige Spionagesoftware entdeckt, die es schon seit 2014 gibt. Diese kann unter anderem WhatsApp-Chatverläufe ausspähen.
Mächtige Spionagesoftware aufgetaucht - sie liest auch WhatsApp-Chats aus
Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Die Lieblingsmusik ohne Störgeräusche auch beim Joggen genießen oder papierlos das nächste Firmen-Meeting meistern: Auf der Elektronikmesse CES Las Vegas wurden dieses …
Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Ob DSL oder Kabel: In Sachen Geschwindigkeit gehen Anspruch und Wirklichkeit bei Internet-Anschlüssen oft weit auseinander. Noch finsterer sieht es aus, wenn man die …
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland
Klein, rund, intelligent: Amazons Echo Spot ist ein vernetzter Lautsprecher im Uhren-Design. Nutzer können ihn mit der Sprache steuern. Videoanrufe, Musikstreaming und …
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland

Kommentare