Internet wird treibende Wirtschaftskraft

Düsseldorf - Die deutsche Wirtschaft ist relativ unbeschadet durch die Krise gekommen. Ein Faktor dafür war das Internet. Das wird auch in Zukunft immer mehr Bedeutung erlangen.

Das Internet wird laut einer Studie zum Wachstumsmotor für die deutsche Wirtschaft. Bis 2016 werde der Beitrag des Internets zu Deutschlands Wirtschaftsleistung jährlich um acht Prozent auf 118 Milliarden Euro steigen, erklärte die Münchener Boston Consulting Group auf Basis einer am Montag veröffentlichten Untersuchung.

2010 hatten Handel und Dienstleistungen per Internet hierzulande 75 Milliarden Euro an Wertschöpfung erzielt, das waren drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts. 2016 wird der Anteil der Analyse zufolge bereits vier Prozent erreichen.

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland rund sieben Prozent des gesamten Einzelhandelsumsatzes online erzielt. Dieser Anteil werde bis 2016 voraussichtlich auf 11,7 Prozent wachsen, schätzten die Autoren der Studie. Das Internet verdränge zwar Teile des traditionellen Handels, doch schaffe es auch durch Apps oder Musikdownloads neue Geschäfte.

Die erwartete Steigerung der Internetwirtschaft in Deutschland sei vergleichbar mit der in anderen entwickelten Ländern. So wachse die Internetwirtschaft in Großbritannien pro Jahr um knapp elf Prozent, in den USA um 6,5 Prozent und in Frankreich um rund sechs Prozent.

Während die durchschnittliche Wachstumsrate der Internetwirtschaft in den Industriestaaten 8,1 Prozent erreiche, liegt sie laut der Studie in Schwellenländern deutlich höher bei 17,8 Prozent.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iOS-Game-Charts: Knobelspaß, Brummifahren und Städtebau
Knobelfans mit einem Hang zur Nostalgie sowie Hobby-Trucker haben diesmal in den Spiele-Charts das Sagen. Doch auch ein Wirtschaftssimulator kann mit besonders vielen …
iOS-Game-Charts: Knobelspaß, Brummifahren und Städtebau
iOS-App-Charts: Lehrer-Tool, Minigolf und Scooterspiel
In dieser Woche machen sich in den iOS-App-Charts die Bedürfnisse einer bestimmten Berufsgruppe bemerkbar. Denn besonders häufigen Zugriff verbucht die App "TeacherTool …
iOS-App-Charts: Lehrer-Tool, Minigolf und Scooterspiel
So bereichern sich Hacker heimlich über fremde PCs
Der Bitcoin-Hype hat zuletzt etwas nachgelassen. Begehrt ist das Kryptogeld aber immer noch. Um an neue Digitalmünzen zu gelangen, nutzen Hacker eine Masche, die fremde …
So bereichern sich Hacker heimlich über fremde PCs
Mail-Erpresser wollen mit Teil der Handynummer schocken
Erpresser-Mails verunsichern derzeit viele Internetnutzer. Kriminelle behaupten, ihr Opfer beim Besuch einer Pornoseite gefilmt zu haben, und fordern ein Schweigegeld. …
Mail-Erpresser wollen mit Teil der Handynummer schocken

Kommentare