Internet-Portal "Ich helfe Dir" für Sachspenden eingerichtet

- Für schnelle Sachspenden an Opfer der Flutkatastrophe ist jetzt ein Internet-Portal eingerichtet worden. Die gemeinsame Hilfsaktion von ZDF, T-Online und der PR-Agentur Scholz & Friends wurde am Freitag in Berlin vorgestellt.

 Unter den Internetadressen ich-helfe-dir.t-online.de und ich-helfe-dir.zdf.de sollen Anbieter und Empfänger von Sachspenden zusammen gebracht werden. Die Telekom hat zudem eine kostenlose Telefon-Hotline (01802100 700) für Gebote und Gesuche eingerichtet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Der Schnee lockt viele Hobby-Fotografen ins Freie. Dabei sollten sie bedenken, dass sich die Akkus im Winter schneller leeren. Aufzupassen ist auch bei der Rückkehr ins …
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Klingt im ersten Moment seltsam, das neue Feature, das eine Beta-Version von WhatsApp ankündigt: User sollen künftig eine neue Funktion nutzen können, wenn sie ihr Handy …
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln
Die großen Internetdienste werden oft als Datenkraken bezeichnet - weil sie meist tatsächlich viele Informationen sammeln, etwa um personalisierte Werbung anzeigen zu …
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln

Kommentare