Internet-Werbung legt um 12,6 Prozent zu

- Frankfurt/Main - Die Werbung im Internet hat in Deutschland ungeachtet der allgemeinen Werbeflaute seit Beginn dieses Jahres um 12,6 Prozent zugelegt, bleibt aber insgesamt bei einem Marktanteil von rund 1,5 Prozent. Nach Angaben des Marktforschungs-Instituts AC Nielsen betrugen die Ausgaben für Online-Werbung von Januar bis September knapp 175 Millionen Euro.

<P>Das Volumen der Werbung in den "klassischen" Medien wie Print oder TV sei in dieser Zeit um 5,6 Prozent oder 692 Millionen Euro auf rund 11,6 Milliarden Euro zurückgegangen.</P><P>Der Vorsitzende des Europäischen Industrieverbands der Online- Vermarkter (EIAA), Michael Kleindl, sagte am Montag in Frankfurt, langfristig werde ein Anteil am Werbemarkt von fünf Prozent angepeilt. Noch habe die Werbebranche das Internet aber nicht ausreichend als Werbemedium entdeckt. Zum Verband der Online- Vermarkter gehören unter anderem AOL, T-Online und Yahoo.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So wird Ihr Wohnzimmer zum perfekten Heimkino
Das Kino ins Wohnzimmer holen - dank moderner Technik ist das schon lange kein Problem mehr. Doch dabei ist einiges zu beachten, von der Leinwand bis zum Sound.
So wird Ihr Wohnzimmer zum perfekten Heimkino
Mehr Transparenz für Verbraucher auf Telekom-Märkten
Bei der Wahl eines Telekommunikationsanbieters verlieren Verbraucher schnell die Orientierung. Gesprächs- und Datenvolumen, Flatrates und Surftempo - ein Tarifdickicht …
Mehr Transparenz für Verbraucher auf Telekom-Märkten
Was tun, wenn das Notebook baden geht?
Berlin - Eine kleine Unachtsamkeit mit großen Folgen: Kippt man aus Versehen ein Getränk in den Laptop, drohen schwere Schäden am Gerät. Aber was kann man noch tun, wenn …
Was tun, wenn das Notebook baden geht?
So will "Pokémon Go" den Hype neu entfachen
San Francisco - Das Spiel "Pokémon Go" sorgt seit dem letzten Sommer bei vielen Smartphone-Besitzern für Begeisterung. Mittlerweile ist der Hype abgeebbt. Kommt jetzt …
So will "Pokémon Go" den Hype neu entfachen

Kommentare