+
Im Herbst bringt Apple neue Emojis für iOS heraus. Diese sollen dann weiblicher werden. Foto: Matthias Balk

iOS 10: Emojis werden weiblicher

Die Emanzipation ist nun auch bei den iOS-Emojis angekommen. Bislang wurden bestimmte Figuren nur in männlicher Form dargestellt, doch dies wird sich nun ändern, teilt Apple mit.

Berlin (dpa) - Apples neues Betriebssystem iOS 10 bringt im Herbst mehr als 100 neugestaltete Emoji-Symbole auf iOS-Geräte. Nutzer können mit der neuen Version erstmals auch geschlechtsspezifische Emojis auswählen, teilt das Unternehmen mit.

Besonders die bislang nur in der männlichen Version verfügbaren Sportler oder Arbeiteremojis gibt es künftig auch in weiblicher Ausführung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Schneller formatieren in Word
Mit dem Word-Programm lassen sich Texte einfach schreiben und bearbeiten. Dabei nehmen viele User die Maus zur Hilfe. Doch es gibt eine bessere Alternative, mit der sie …
Schneller formatieren in Word
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube

Kommentare