+
Seit 16. September ist iOS9 zum Download verfügbar.

"WLAN-Assist"-Funktion

Schock für Apple-User: iOS 9 verschleudert Datenvolumen 

  • schließen

München/Cupertino - Schock für die Nutzer von Apples neuem iOS 9. Das aktualisierte Betriebssystem greift auch bei WLAN-Nutzung auf das Datenvolumen zu.

Einige iPhone-Nutzer dürften am Ende des Monats beim Blick auf ihre Mobilfunkrechnung ihr blaues Wunder erleben. Der Grund? Apples neues Betriebssystem iOS 9 greift auf das Datenvolumen zu - auch wenn der Nutzer glaubt, WLAN zu verwenden.

"WLAN-Assist" soll Verbindung verbessern

Die sogenannte "WLAN-Assist"-Funktion soll dabei helfen, trotz schlechtem WLAN mit Hilfe des Datenvolumens eine schnelle Internetverbindung herzustellen. Für Nutzer mit Verträgen, die ein großes Datenvolumen beinhalten, eine sinnvolle Funktion - für Kunden mit schmalen Tarifen dürfte das Datenvolumen allerdings bald aufgebraucht sein.

Das Positive: Der "WLAN-Assist" lässt sich ausschalten, indem man in den "Einstellungen" unter "Mobiles Netz" ganz nach unten scrollt. Damit setzt man sein iPhone wieder auf die Internet-Einstellungen von iOS 8 und den Vorgängersystemen zurück.

FH

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lieber mehrere kleinere SD-Karten kaufen
Eine einzige riesige Speicherkarte für die Kamera. Wäre das nicht praktisch? Nur auf den ersten Blick, denn die Nachteile überwiegen.
Lieber mehrere kleinere SD-Karten kaufen
Wie wichtig Schutzsoftware für Windows ist
In Zeiten steigender Bedrohungen im Internet scheint Schutz für den PC unerlässlicher denn je. In Windows arbeitet standardmäßig ein Virenschutz namens Defender. Genügt …
Wie wichtig Schutzsoftware für Windows ist
WhatsApp Dark Mode: Fans bekommen endlich erste Hinweise
Der WhatsApp Dark Mode wird von vielen Nutzern sehnsüchtig erwartet. Erste Hinweise gibt es in einer Beta-Version von WhatsApp.
WhatsApp Dark Mode: Fans bekommen endlich erste Hinweise
"Moons of Madness" liefert Horror-Trip auf dem Mars
Der Mars ist nicht nur furchtbar weit weg, sondern in "Moons of Madness" auch noch höllisch gruselig. Das Adventure erforscht die Grenzen des Übernatürlichen und der …
"Moons of Madness" liefert Horror-Trip auf dem Mars

Kommentare