+
Kann auch GPS-Ortung: Der iPod Touch soll dem Militär helfen.

iPod soll als Kriegswaffe herhalten

Robust, vielseitig und obendrein günstig: Apple könnte demnächst einen neuen, zahlungskräftigen Kunden bekommen. Das US-Militär will den iPod Touch als Kriegsgerät einsetzen.

Glaubt man dem Nachrichtenmagazin Newsweek, setzt das Militär schon jetzt vereinzelt den iPod Touch in Kriegsbegebieten ein. Mit dem Gerät kann man telefonieren, übersetzen und per GPS den Weg finden. Obendrein ist der iPod viel günstiger als maßgeschneiderte Kommunikationsgeräte, die das Militär bisher nutzt.

Im Interview mit Newsweek sagte Oberstleutnant Jim Ross, der bei der US-Armee unter anderem für elektronische Kriegsführung zuständig ist, dass der iPod mit all seinen Apps alles ist, was das Militär braucht. Das iPhone würde sich auch eignen, ist aber einige hundert Dollar teurer als der originär als MP3-Player gefertigte iPod.

Mehr zum Thema hat Spiegel Online. Das Apple-Blog Apfelphone schreibt, dass künftig das Militär mit Apple an der Umsetzung neuer Programme zusammen arbeiten könnte. Schon jetzt soll es speziell fürs Militär gefertigte Programme geben wie jenes, mit dem Scharfschützen die Flugbahn ihres Projektils berechnen können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare