1 von 12
Nach wochenlangen Spekulationen hat Apple das iPhone 5 vorgestellt. Bei einer Veranstaltung im Yerba Buena Center in San Francisco präsentierte der kalifornische Konzern am Mittwoch die neueste Version des Smartphones. Tatsächlich hat das iPhone 5 einen größeren Bildschirm als das Vorgängermodell. Das neue Gerät ist zudem mit der vierten und schnelleren Generation des Mobilfunks, LTE, ausgestattet.
2 von 12
Nach wochenlangen Spekulationen hat Apple das iPhone 5 vorgestellt. Bei einer Veranstaltung im Yerba Buena Center in San Francisco präsentierte der kalifornische Konzern am Mittwoch die neueste Version des Smartphones. Tatsächlich hat das iPhone 5 einen größeren Bildschirm als das Vorgängermodell. Das neue Gerät ist zudem mit der vierten und schnelleren Generation des Mobilfunks, LTE, ausgestattet.
3 von 12
Nach wochenlangen Spekulationen hat Apple das iPhone 5 vorgestellt. Bei einer Veranstaltung im Yerba Buena Center in San Francisco präsentierte der kalifornische Konzern am Mittwoch die neueste Version des Smartphones. Tatsächlich hat das iPhone 5 einen größeren Bildschirm als das Vorgängermodell. Das neue Gerät ist zudem mit der vierten und schnelleren Generation des Mobilfunks, LTE, ausgestattet.
4 von 12
Nach wochenlangen Spekulationen hat Apple das iPhone 5 vorgestellt. Bei einer Veranstaltung im Yerba Buena Center in San Francisco präsentierte der kalifornische Konzern am Mittwoch die neueste Version des Smartphones. Tatsächlich hat das iPhone 5 einen größeren Bildschirm als das Vorgängermodell. Das neue Gerät ist zudem mit der vierten und schnelleren Generation des Mobilfunks, LTE, ausgestattet.
5 von 12
Nach wochenlangen Spekulationen hat Apple das iPhone 5 vorgestellt. Bei einer Veranstaltung im Yerba Buena Center in San Francisco präsentierte der kalifornische Konzern am Mittwoch die neueste Version des Smartphones. Tatsächlich hat das iPhone 5 einen größeren Bildschirm als das Vorgängermodell. Das neue Gerät ist zudem mit der vierten und schnelleren Generation des Mobilfunks, LTE, ausgestattet.
6 von 12
Nach wochenlangen Spekulationen hat Apple das iPhone 5 vorgestellt. Bei einer Veranstaltung im Yerba Buena Center in San Francisco präsentierte der kalifornische Konzern am Mittwoch die neueste Version des Smartphones. Tatsächlich hat das iPhone 5 einen größeren Bildschirm als das Vorgängermodell. Das neue Gerät ist zudem mit der vierten und schnelleren Generation des Mobilfunks, LTE, ausgestattet.
7 von 12
Nach wochenlangen Spekulationen hat Apple das iPhone 5 vorgestellt. Bei einer Veranstaltung im Yerba Buena Center in San Francisco präsentierte der kalifornische Konzern am Mittwoch die neueste Version des Smartphones. Tatsächlich hat das iPhone 5 einen größeren Bildschirm als das Vorgängermodell. Das neue Gerät ist zudem mit der vierten und schnelleren Generation des Mobilfunks, LTE, ausgestattet.
8 von 12
Nach wochenlangen Spekulationen hat Apple das iPhone 5 vorgestellt. Bei einer Veranstaltung im Yerba Buena Center in San Francisco präsentierte der kalifornische Konzern am Mittwoch die neueste Version des Smartphones. Tatsächlich hat das iPhone 5 einen größeren Bildschirm als das Vorgängermodell. Das neue Gerät ist zudem mit der vierten und schnelleren Generation des Mobilfunks, LTE, ausgestattet.

Das ist das iPhone 5 - Bilder von der Apple-Show

San Francisco - Apple geht mit einem runderneuerten iPhone in die Offensive am Smartphone-Markt. Das iPhone 5 bekommt wie erwartet einen etwas größeren Bildschirm und ist deutlich dünner und leichter.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Das können Outdoor-Smartphones
Ein Sturz reicht aus, und das schöne Smartphone splittert in Stücke. Spezielle Outdoor-Smartphones werben mit Schutz gegen Wasser, Schläge oder Stürze und bieten …
Das können Outdoor-Smartphones
Vom Apple zum Androiden wechseln
Irgendwann kommt ein neues - so viel ist sicher. Aber der Wechsel von einem Smartphone zum anderen ist nicht immer einfach. Mit der richtigen Software gelingt der Umzug …
Vom Apple zum Androiden wechseln
Samsung Galaxy Note 9 kommt am 24. August ab 999 Euro
Der Trend geht zum Hochpreis-Smartphone, sagt Samsung und sieht deswegen gute Marktchancen für sein neues Spitzenmodell Galaxy Note 9. Das kommt zum Startpreis von knapp …
Samsung Galaxy Note 9 kommt am 24. August ab 999 Euro
Krumme Erinnerungen an die 90er - Das Nokia 8110 ist zurück
Ende der 90er Jahre war das Nokia 8110 die Spitze der mobilen Technik - und eine Design-Ikone. Als Telefon von Neo im Sci-Fi-Epos "Die Matrix" wurde es weltberühmt. …
Krumme Erinnerungen an die 90er - Das Nokia 8110 ist zurück