Das sind die lustigsten iPhone-Fails

Warum Sie im Suff nicht smsen sollten

München - Wer betrunken ist, sollte weder Auto fahren noch SMS schreiben. Das beweist ein neues Buch, in dem legendäre iPhone-Fails zu bestaunen sind. Wir zeigen die besten Ausrutscher:

Was habe ich da gestern Nacht im Suff nur geschrieben?! Der Blick auf den Nachrichtenverlauf im Handy hat schon den ein oder anderen am nächsten Tag um den Verstand und den Partner gebracht. Die Webseite smsvongesternnacht.de listet schon seit Längerem die SMS, die am besten gar nicht geschrieben worden wären ...

Mit dem Siegeszug des iPhones sind die verfänglichen Nachrichten nicht weniger geworden - ganz im Gegenteil. Deshalb gibt es jetzt ein neues Buch zu der Problematik. Nenad Marjanovic und Manuel Iber zeigen in "Die besten iPhone-Fails" (erschienen im riva Verlag) die schlimmsten Ausrutscher.
Kostprobe:
"Was machst Du so?"
"Ich lieg auf dem Sofa und denk an Dich. Und Du, Schatzi?:)"
"Ich steh an der Bar hinter Dir und schau Dir beim Rumknutschen zu!!!!!!"
Oder: Väter, die ein Übersetzungsproblem mit dem Jugendjargon ihres Kinds haben. Oder der Klassiker: intime Nachrichten an den falschen Adressaten.
Wir zeigen die lustigsten SMS-Ausrutscher:

44 Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

44 Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Verweigert eine Webseite den Zugriff, weil ein Werbeblocker aktiv ist, sollte man den Werbeblocker zeitweise abschalten. Das geht schnell und einfach.
Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Musik von der Platte ist etwas kompliziert - dafür aber nostalgisch. Für ein ungestörtes Hörerlebnis ist es wichtig, den Plattenspieler an der richtigen Stelle …
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden
Falsche Gewinnmitteilungen, Sicherheitswarnungen, Angebote oder Gutscheine: Die Palette an unerwünschter Smartphone-Werbung ist so breit wie nervig. Doch wenn Banner das …
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internetnutzer immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet. Was steckt dahinter und was können Sie dagegen …
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich

Kommentare