+
Ein Foto fürs Verkaufsportal: Wer sein iPhone weitergeben möchte, sollte zuvor seine Daten gründlich löschen. Foto: Andreas Gebert

iPhone-Verkauf vorbereiten

Berlin (dpa/tmn) - Ausgediente iPhones können verkauft oder verschenkt werden. In dem Fall müssen Besitzer ihre Daten löschen und das Gerät für den neuen Besitzer vorbereiten. Das geht so:

Wer sein iPhone für eine Neuanschaffung weggibt oder verkauft, muss den Tausch vorbereiten. Zuerst gilt es, unter "Einstellungen/iCloud/Speicher&Backup/iCloud-Backup" ein Backup des aktuellen Geräts zu erstellen, das dann später einfach auf ein neues iPhone übertragen werden kann. Schritt zwei ist das Zurücksetzen das Geräts, wobei alle Daten vom iPhone gelöscht werden. Das funktioniert über "Einstellungen/Allgemein/Zurücksetzen/Inhalte&Einstellungen löschen".

Damit ein neuer Besitzer das iPhone benutzen kann, muss auch die Verknüpfung zum iCloud-Konto gelöscht werden. Das funktioniert jederzeit über einen Browser auf einem beliebigen Rechner, wenn man sich unter https://www.icloud.com/#find anmeldet. Unter "Mein iPhone/Alle Geräte" kann das betreffende iPhone aufgerufen und mit einem Klick auf "iPhone löschen" entfernt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Sprachassistenten wie Alexa sollen Nutzern Arbeit abnehmen - auch beim Bestellen von Produkten. Mancher fürchtet aber, dass dann ein unbedachter Satz gleich eine …
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Die CD-Sammlung verstaubt mittlerweile bei vielen im Regal. Die Musik ist digitalisiert und wird mit einem Player an Rechner oder Smartphone abgespielt - wenn denn …
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Eine persönliche Nachricht sollte vor allem eins sein: privat und damit nicht für alle zugänglich. Wer dies nicht beachtet und Mitteilungen veröffentlicht, dem drohen …
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen

Kommentare