+
Es gibt rund 2000 Spiele für das iPhone

iPhone wird zum Spielzeug

Das Smartphone hat nicht nur den Handymarkt aufgewirbelt, sondern mausert sich zur mobilen Spielkonsole.

Apples iPhone ist ein großer Erfolg. Das Kulthandy ist ein Multitalent. Chip berichtet, binnen vier Monaten seien 450.000 Geräte verkauft worden. Eine seiner Eigenschaften rückt aktuell in den Focus: Das iPhone kann spielen.

PCWelt schreibt, dass sich das Smartphone zu einer echten Konkurrenz für mobile Konsolen mausert. Ein großer Vorteil sei die einfache und kostengünstige Verbreitung der Spiele für das iPhone. Auch der österreichische Standard berichtet über den Wandel vom Handy zur Spielkonsole. Das Wall Street Journal schreibt, es gebe inzwischen rund 2000 Spiele für Apples iPhone. Der iPhone-Ticker berichtet regelmäßig über aktuelle Spiele und alle anderen Neuigkeiten rund um das Handy.

Das Magazin Netzwelt beschreibt, wie das Spielen mit dem Smartphone funktioniert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yahoo poliert seinen E-Mail-Dienst auf
Schlanker, schneller, besser - Yahoo hat einige Funktionen und die Oberfläche seines E-Mail-Dienstes verbessert. Weniger datenintensiv soll das Mail-Programm außerdem …
Yahoo poliert seinen E-Mail-Dienst auf
Neuer Internet-Betrug: So raffiniert und gefährlich ist er
Im Internet gibt es aktuell eine neue Betrugs-Masche. In einer E-Mail wird das potenzielle Opfer dazu aufgefordert, seine iTAN-Liste abzufotografieren und …
Neuer Internet-Betrug: So raffiniert und gefährlich ist er
Elektronik kann im Postbriefkasten entsorgt werden
Dass der Briefkasten zur Entsorgung von Elektroschrott taugt, dürfte die meisten überraschen. Aber tatsächlich kann ausgediente Elektronik unter gewissen Umständen …
Elektronik kann im Postbriefkasten entsorgt werden
Die besten Grill-Blogs
Sommerzeit ist Grillzeit! Hier gibt‘s die besten Tipps rund ums Material, das Fleisch und die leckersten Rezepte.
Die besten Grill-Blogs

Kommentare