Italienisch mit Eros

- Gisella Colettos Augen leuchten, wenn sie von ihrer Arbeit erzählt. Seit beinahe 20 Jahren, in denen die gebürtige Italienerin nun schon in München lebt, unterrichtet sie Deutsche in ihrer Heimatsprache. Außerdem bildet sie Trainer in der Suggestopädie-Methode (auch Superlearning genannt) aus.

<P>"Ich habe schnell gemerkt, dass Lehrerin der richtige Beruf für mich ist", so die 45-Jährige. Schon immer habe sie sich darüber Gedanken gemacht, wie sie den Lernstoff am besten vermitteln könne. "Ich habe viel gesungen und wir haben getanzt", erinnert sie sich an ihre ersten Kurse.</P><P>In einer Weiterbildung entdeckte sie die Methode des Superlearning, also Lernen, dass alle Sinne anspricht. Die rechte Gehirnhälfte, die unsere Phantasie, Kreativität, bildhaftes Denken und Emotionen steuert, zu aktivieren und mit der linken, rationalen, zu verbinden, ist ein Ziel des suggestopädischen Lernens. In den Italienisch-Kursen von Coletto wird daher auch viel gespielt. <BR><BR>"Warum sollen wir im Unterricht immer ernst sein?", fragt sie. Alle Teilnehmer denken sich einen italienischen Namen aus, den sie während des Kurses benutzen. "Wenn jemand etwas nicht weiß, ist es nicht er selbst, sondern es ist Eros Ramazotti, der keine Ahnung hat." Gisella Coletto verteilt Sektgläser aus Pappe, mit denen die Teilnehmer anstoßen und sich einander vorstellen. <BR><BR>Aus ihrer praktischen Erfahrung heraus hat sie nun ein Buch geschrieben. Bunte Figuren führen durch die Lektionen. Hier kann man malen, schreiben oder Kreuzworträtsel lösen. Eine CD-ROM, für alle die gerne am Computer arbeiten, liegt ebenfalls bei. </P><P>Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.Gisella.Coletto.de oder Tel. 089/620443 </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos
Wer nicht möchte, dass seine Intimfotos aus Versehen der Öffentlichkeit präsentiert werden, sollte diese App runterladen. Die sorgt dafür, dass Privates auch privat …
Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Technik-Freunde haben Grund zur Freude. Lenovo hat ihre Mixed-Reality-Brille auf den Markt gebracht, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglicht. Xlayers bietet …
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
Lädt man eigene Fotos in soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram oder teilt sie in Whatsapp- oder Messenger-Gruppen, handelt es sich um eine Veröffentlichung.
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Anwendungen für die digitale Kommunikation stehen weiterhin hoch im Kurs. Die Nutzer begeistern sich für ausgefallene Emojis und achten auf Sicherheit. Auf Zuspruch …
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten

Kommentare