+
Wach bleiben! Nakagawa hat wohl zu tief ins Glas geschaut.

Japans Finanzminister: Erst betrunken, jetzt arbeitslos

Nach seinem desaströsen Auftritt auf einer Pressekonferenz am Samstag dankt Japans Finanzminister ab.

Man muss schon bis in die späten Jahre des Boris Jelzin zurückgehen, um einen politischen Auftritt zu finden, der auf der Peinlichkeitsskala eine ähnlich hohe Marke erreicht. Japans Finanzminister Shoichi Nakagawa auf dem G-7-Gipfel am Wochenende in Rom: Am Samstag trat er vor die Presse und hatte ganz offensichtlich ein Glas zu viel getrunken - pardon, seinen "Hustensaft" falsch dosiert.

Das war seine offizielle Erklärung nach dem Auftritt. Er habe nur mal am Wein genippt, schuld an seinen verbalen Ausfällen sei Medizin gegen eine nahende Erkältung gewesen. Am Dienstag ist Nakagawa zurückgetreten, schreibt die FAZ.

In welche Flasche er nun zu tief geschaut hat - sei es Merlot oder Medizin gewesen - es sei ihm vergönnt, schreibt die Times, die dem Vorfall ganze ein, zwei, drei Artikel gewidmet hat. Dort steht, dass wohl viele von uns sympatisieren mit einem Mann, dem ein Glas Alkohol hilft, ein solches Wochenende in der Hölle zu überstehen. Warum das Wochenende in Rom für Nakagawa die Hölle war, erklärt die Times selbstverständlich auch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Das schlechte Wetter der vergangenen Tage schlägt sich in den App-Charts nieder. So stehen neben lehrreichen Programmen ganz besonders Video- und Streaming-Apps ganz …
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Menlo Park - Was passiert nach dem Tod eines Nutzers mit seinem Facebook-Konto? Das soziale Netzwerk bietet zwei Möglichkeiten, den digitalen Nachlass zu regeln.
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen
Die Freude ist zunächst groß: Das neue iPad kostete viel weniger als gedacht. Doch dann die Ernüchterung: Es handelt sich gar nicht um das aktuelle Modell, sondern um …
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen

Kommentare