+
Jeder zweite surft auf der Abreit privat im Internet.

Jeder zweite surft auf der Arbeit privat

Berlin - Laut einer Studie nutzt jeder zweite Arbeitnehmer das Internet im Büro für private Zwecke. Das scheint viel, doch viele Berufstätige nutzen auch ihr privates Internet für die Arbeit.

Jeder zweite Berufstätige mit einem Zugang zum Internet nutzt diesen während der Arbeit auch für private Zwecke. Das teilte der Branchenverband Bitkom am Freitag in Berlin mit und riet Unternehmen, klare Regeln für die Internet-Nutzung aufzustellen. Ein spezielles Gesetz gebe es nicht. Die Grenzen zwischen Job und Privatleben sind den Experten zufolge in der digitalen Ära ohnehin längst gefallen: Zwei Drittel der Berufstätigen nutzen ihren eigenen Internet-Zugang Zuhause auch für berufliche Zwecke.

“Arbeitgeber sollten offen mit der privaten Internetnutzung am Arbeitsplatz umgehen. Sie sollten Regeln formulieren, eine geordnete und richtig dosierte Internetnutzung zulassen und gleichzeitig ein exzessives, die Arbeitsleistung beeinträchtigendes Surfen im Web verhindern“, erklärte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Viele Berufstätige sind nach Bitkom-Einschätzung nach Büroschluss für Kunden, Kollegen oder Chefs per Internet und Handy erreichbar. “Sowohl Firmen als auch Arbeitgeber profitieren also von einer gewissen Flexibilität im Umgang mit dem Web“, sagte Scheer.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Werden persönliche Daten an Messenger-Dienste weitergegeben, geschieht das nicht immer mit der Zustimmung der betroffenen Personen. Ein Urteil aus Bad Hersfeld stellt …
Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Nintendos Super NES - in Deutschland als Super Nintendo bekannt - ist ein Konsolen-Klassiker. Im September kommt das 16-Bit-Spielgerät in einer verkleinerten …
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Facebook will eigene Serien zeigen
Die TV-Ambitionen von Facebook gehen offenbar weiter als bisher bekannt. Das weltgrößte Online-Netzwerk will nach Informationen des "Wall Street Journal" auch exklusiv …
Facebook will eigene Serien zeigen
Wann Smartphones verboten sind und wann nicht?
In der Schule, im Schwimmbad oder Krankenhaus - Smartphones sind überall. Aber nicht überall sind sie auch gern gesehen. Wie verhalten sich Lehrer und Ärzte, wenn …
Wann Smartphones verboten sind und wann nicht?

Kommentare