+
Jeder zweite surft auf der Abreit privat im Internet.

Jeder zweite surft auf der Arbeit privat

Berlin - Laut einer Studie nutzt jeder zweite Arbeitnehmer das Internet im Büro für private Zwecke. Das scheint viel, doch viele Berufstätige nutzen auch ihr privates Internet für die Arbeit.

Jeder zweite Berufstätige mit einem Zugang zum Internet nutzt diesen während der Arbeit auch für private Zwecke. Das teilte der Branchenverband Bitkom am Freitag in Berlin mit und riet Unternehmen, klare Regeln für die Internet-Nutzung aufzustellen. Ein spezielles Gesetz gebe es nicht. Die Grenzen zwischen Job und Privatleben sind den Experten zufolge in der digitalen Ära ohnehin längst gefallen: Zwei Drittel der Berufstätigen nutzen ihren eigenen Internet-Zugang Zuhause auch für berufliche Zwecke.

“Arbeitgeber sollten offen mit der privaten Internetnutzung am Arbeitsplatz umgehen. Sie sollten Regeln formulieren, eine geordnete und richtig dosierte Internetnutzung zulassen und gleichzeitig ein exzessives, die Arbeitsleistung beeinträchtigendes Surfen im Web verhindern“, erklärte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Viele Berufstätige sind nach Bitkom-Einschätzung nach Büroschluss für Kunden, Kollegen oder Chefs per Internet und Handy erreichbar. “Sowohl Firmen als auch Arbeitgeber profitieren also von einer gewissen Flexibilität im Umgang mit dem Web“, sagte Scheer.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FritzOS 6.80 kommt bis Ende März auf aktuelle Fritzboxen
Das Update FritzOS 6.80 läuft schon eine Weile. Ende März soll Schluss sein. Dann will AVM alle Fritzbox-Router auf dem neuesten Stand haben. Kunden können sich freuen. …
FritzOS 6.80 kommt bis Ende März auf aktuelle Fritzboxen
Sailfish-Betriebssystem kommt auf Sony-Smartphones
Sony und Jolla tun sich zusammen. Sie bringen gemeinsam Sailfish OS auf das Xperia X. Das soll erst der Anfang sein. Die Kooperation ist umfassender.
Sailfish-Betriebssystem kommt auf Sony-Smartphones
Oppo: Prototyp einer Smartphone-Kamera mit fünffachem Zoom
Verlustfreies Zoomen ist eine Herausforderung für Smartphone-Kameras. Auf dem Mobile World Congress hat Oppo eine Dual-Kamera-Technik vorgestellt, die eine fünffache …
Oppo: Prototyp einer Smartphone-Kamera mit fünffachem Zoom
Flir zeigt neue Thermografie-Kameras für Handys und Drohnen
Wenn das Smartphone zur Wärmebild-Kamera wird, könnte ein Modell von Flir aufgesteckt worden sein. Auf dem Mobile World Congress hat die Firma das neue One-Modell und …
Flir zeigt neue Thermografie-Kameras für Handys und Drohnen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare