Jedes fünfte Vorschulkind mit Sprachstörungen

- Rostock - Bei etwa jedem fünften Vorschulkind in Deutschland stellen Ärzte heute Sprachstörungen fest. Vor 20 Jahren habe der Anteil rund zwei bis vier Mal niedriger gelegen, sagte Professor Eberhard Kruse, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie, am Freitag am Rande der Jahrestagung der Gesellschaft in Rostock. Die Zunahme sei zum Teil auf deutlich bessere Erkennungsmethoden und die verbreiterte statistische Erhebung zurückzuführen. Aber auch soziale Ursachen wie mangelnde Kommunikation in der Familien spielten eine wichtige Rolle.

<P>"Zu den körperlichen Ursachen zählen Hörstörungen, geistige Behinderungen, Hirnverletzungen, Schädigungen und Lähmungen der Sprechorgane oder genetische Veranlagung", sagte Kruse in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Fachärzte für Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen würden sich intensiv mit diesen Hörstörungen befassen, die bei ein bis zwei von 1000 Neugeborenen vorkämen. "Durch frühzeitige Erkennung und Behandlung leiden heute kaum noch Kinder unter Taubstummheit", sagte Kruse.</P><P>Ein Thema der dreitägigen Konferenz ist die geplante bundesweite Einführung des so genannten universellen Neugeborenen-Hörscreenings (UNHS), das in einigen Bundesländern bereits Routine ist. Bei den schmerzfreien Tests kurz nach der Geburt werde mit modernsten Methoden die Hörfähigkeit der Babys überprüft, um schnell auf Defizite reagieren zu können.</P><P>Kruse warnte davor, bei der frühkindlichen Diagnostik zu sparen. "Besonders Hörstörungen sollten in den ersten drei bis vier Lebensmonaten erkannt werden. Tatsächlich werden sie derzeit in Deutschland oft erst mit drei oder vier Jahren festgestellt, und dann sind schon erhebliche, anfangs aber vermeidbare Defizite entstanden."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Das Problem kennt jeder: Man will unterwegs das Smartphone benutzen, doch der Akkus ist leer. Um nicht in solche Situationen zu geraten, laden viele ihr Telefon …
Smartphone nicht ständig an die Steckdose hängen
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Moderne Programme ermöglichen es, Bilder nach eigenem Wunsch zu bearbeiten. Ein solches Tool ist IrfanView. Wer es effektiv nutzen will, braucht nur einige Einstellungen …
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen

Kommentare