+
Was herkömmliche Kopfhörer nicht schaffen, leisten Modelle mit ANC-Technolgie: Sie filtern Umweltgeräusche heraus. Dafür tritt laut "c't"-Magazin aber ein Eigenrauschen auf. Foto: Daniel Bockwoldt

Jenseits der Stille: Noise-Cancelling-Kopfhörer rauschen

Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung kosten leicht mehrere Hundert Euro. Dafür erwarten Käufer Stille in lauten Umgebungen. Eine Technologie, die Umweltgeräusche ausblendet, nennt sich Adaptive Noise Cancelling. Doch auch hier ist mehr als die Musik zu hören.

Berlin (dpa/tmn) - Die von den Herstellern eingesetzte Technologie namens Adaptive Noise Cancelling (ANC) grenzt Störgeräusche aus. Sie geht aber paradoxerweise stets mit Eigenrauschen einher, berichtet das "c't"-Magazin (Ausgabe 11/15).

Das Eigenrauschen werde von den einen als entspannend, von anderen aber als zusätzliche Störung wahrgenommen. Außerdem beschränke sich die Geräuschreduktion auf bestimmte Frequenzbereiche und Impulsformen: Sie wirke am besten auf regelmäßige, durchgehende Geräusche wie brummende Lüfter, rollende Zugräder oder heulende Turbinen.

Während ANC tiefe bis mittlere Frequenzen gut herausfiltere, gebe es bei hohen Frequenzen kaum einen Effekt, so die Experten. Da der restliche Klangteppich fehlt, nehme man Stimmen oder Zischgeräusche sogar deutlicher wahr als ohne ANC-Kopfhörer. Wer in wirklich lauten Umgebungen oder auch einfach nur im Großraumbüro seine Ruhe will, sei mit Ohrstöpseln oder einem Kapselgehörschutz womöglich besser bedient. Bei letzterem könne aber mit der Zeit der hohe Anpressdruck für heiße Ohren sorgen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare