TV-Moderatoren in Apple-Spots

Joko und Klaas werben für neue Apple-iPhones

Cupertino - Apple hat Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf engagiert: Die TV-Moderatoren machen in Webclips Werbung für das neue iPhone 6 und 6 Plus.

Das beliebte Fernseh-Duo Joko und Klaas hat einen Werbevertrag mit Apple unterschrieben. Auf YouTube gibt es bislang zwei Clips, in denen die beiden neue Features des iPhone 6 und iPhone 6 Plus präsentieren. Ihre kultigen Kabbeleien bleiben auch in diesen Werbeviedeos nicht aus.

In je 30 Sekunden langen Spots werben die TV-Moderatoren für die Health-Funktion der Smartphones sowie die Kameraeinstellungen. Zu sehen sind die zwei in den Clips nicht, lediglich ihre Stimmen verraten, wer da für Apple die Werbetrommel rührt.

Der erste Spot wirbt für die Health-Funktion:

Der zweite Spot präsentiert die Kamera der Smartphones:

Mit ihren TV-Shows "Circus Halligalli" und dem "Duell um die Welt" (beides ProSieben-Produktionen) sind Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sehr erfolgreich. Vor allem beim jungen Fernsehpublikum sind die TV-Ulknudeln extrem beliebt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen

Kommentare