+
Springen vor Kunst: Diese Leute wollen sich im Museum nicht benehmen.

Website des Tages: jumpinginartmuseums.blogspot.com

Im Museum muss man sich benehmen, man darf nicht rennen und vor allem muss Stille herrschen. Diese Gesetze gelten nicht für die Vor-Kunstwerken-Springer.

Die Betreiber dieses Blogs brechen mit den Benimmregeln der Museen. Jumpinginartmuseums.blogspot.com sammelt Bilder von Menschen, die vor ausgestellten Kunstwerken in die Luft springen. Nicht mehr und nicht weniger. Dabei machen die Kunsthüpfer keine Ausnahme bei Hausnummern wie dem Museum of Modern Art in New York. Das muss man nicht Kunst nennen. Aber es bessert die Laune, lauter Verrückten beim Hüpfen durchs Museum zuzugucken. Wer mitmachen will: Das Blog sucht nach Fotografien aus Museen weltweit. Und es gibt Termine heraus, wann sich die Kunsthüpfer das nächste Mal treffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iPhone fängt Feuer
Tuscon - Es ist der Horror für jeden Smartphonebesitzer. Man zieht das Gerät vom Ladekabel ab, plötzlich fängt es Feuer. Was Besitzer eines Samsung Galaxy Note 7 …
iPhone fängt Feuer
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich …
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag

Kommentare