+
Springen vor Kunst: Diese Leute wollen sich im Museum nicht benehmen.

Website des Tages: jumpinginartmuseums. blogspot.com

Im Museum muss man sich benehmen, man darf nicht rennen und vor allem muss Stille herrschen. Diese Gesetze gelten nicht für die Vor-Kunstwerken-Springer.

Die Betreiber dieses Blogs brechen mit den Benimmregeln der Museen. Jumpinginartmuseums.blogspot.com sammelt Bilder von Menschen, die vor ausgestellten Kunstwerken in die Luft springen. Nicht mehr und nicht weniger. Dabei machen die Kunsthüpfer keine Ausnahme bei Hausnummern wie dem Museum of Modern Art in New York. Das muss man nicht Kunst nennen. Aber es bessert die Laune, lauter Verrückten beim Hüpfen durchs Museum zuzugucken. Wer mitmachen will: Das Blog sucht nach Fotografien aus Museen weltweit. Und es gibt Termine heraus, wann sich die Kunsthüpfer das nächste Mal treffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare