+
Wie durch ein Wunder blieb der Junge nach diesem Unfall unverletzt.

Junge (4) überlebt Horror-Unfall

Sanlıurfa - Ein kleiner Junge steht an einer Treppe – plötzlich rast ein Auto heran und erfasst das Kind. Der Vierjährige und der Wagen fliegen die acht Stufen hinab. Diesen Horror-Unfall hat eine Überwachungskamera in der Türkei aufgezeichnet.

Um nicht einen Hund zu überfahren, hatte der Fahrer des Autos das Lenkrad herum gerissen und verlor dabei die Kontrolle über den Wagen, berichtet samanyoluhaber.com und zeigt das Überwachungsvideo. Der kleine Junge sieht den Wagen nicht, wird von hinten die Treppen hinab geschleudert. Das Auto kracht in das Schaufenster eines kleinen Ladens. Der Ladenbesitzer hatte sich in letzter Sekunde in Sicherheit bringen können.

Der Vierjährige landet auf seinem Hintern, läuft geschockt zu seinem Vater. Wie durch ein Wunder blieb der Junge unverletzt.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Die Lieblingsmusik ohne Störgeräusche auch beim Joggen genießen oder papierlos das nächste Firmen-Meeting meistern: Auf der Elektronikmesse CES Las Vegas wurden dieses …
Neues aus der Technikwelt: Sportkopfhörer und Digi-Flipchart
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Ob DSL oder Kabel: In Sachen Geschwindigkeit gehen Anspruch und Wirklichkeit bei Internet-Anschlüssen oft weit auseinander. Noch finsterer sieht es aus, wenn man die …
Internet-Anschlüsse meist langsamer als verprochen
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland
Klein, rund, intelligent: Amazons Echo Spot ist ein vernetzter Lautsprecher im Uhren-Design. Nutzer können ihn mit der Sprache steuern. Videoanrufe, Musikstreaming und …
Amazon bringt Alexa-Radiowecker Echo Spot nach Deutschland
Datenschutz? Diese WhatsApp-Funktion macht viele wütend
Als bekannt wurde, dass es bei der beliebten „WhatsApp“ die Möglichkeit gibt, Nachrichten zu löschen, freuten sich zahlreiche Nutzer. Eine neue App macht diese Freude …
Datenschutz? Diese WhatsApp-Funktion macht viele wütend

Kommentare