+
Der Konzern Facebook nutzt die Daten seiner User bereits kommerziell - nun wollen Behörden sie zur Internet-Fahndung verwerten.

Überwachung oder Verbrechensbekämpfung?

Justizminister planen Facebook-Fahndung

Berlin - Sollen Polizisten künftig beim Online-Netzwerk Facebook nach Verbrechern fahnden? Die Justizminister haben entsprechende Pläne sogar in zwei Ländern schon umgesetzt.

Verbrecherjagd bei Facebook: Die Justizminister der Bundesländer haben am Donnerstag bei ihrer Herbstkonferenz in Berlin eine lange Liste an Themen abgearbeitet. Unter anderem wollen Ressortchefs den Weg dafür ebnen, dass die Polizei in Zukunft auch in sozialen Netzwerken wie Facebook auf Verbrecherjagd gehen kann. Erprobt wird die Methode bereits in Niedersachsen und Hessen.

Die Polizei dort bittet Internetnutzer seit längerem über einen eigenen Facebook-Auftritt um Hinweise bei der Aufklärung von Verbrechen. Die Behörden wollen solche neuen Wege gehen, weil vor allem junge Leute die klassischen Medien immer weniger nutzen und stattdessen bei sozialen Netzwerken aktiv sind.

Facebooks Konkurrenz: Soziale Netzwerke im Überblick

Facebooks Konkurrenz: Soziale Netzwerke im Überblick

Zunächst seien aber noch einige Datenschutzprobleme zu lösen, erklärten die Justizminister. Personenbezogene Daten etwa dürften nur auf Servern der Strafverfolgungsbehörden gespeichert werden. Außerdem müsse sichergestellt werden, dass die Fahndungsaufrufe nach Abschluss der Ermittlungen wieder komplett aus dem Netz verschwinden. Über diese Fragen wollen sich die Minister nun genauer mit den Datenschutzbeauftragten von Bund und Ländern austauschen. Nach Angaben aus Nordrhein-Westfalen soll die Prüfung im Laufe des nächsten Jahres abgeschlossen sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare