Kabellos durch den Winter

- Microsoft hat seine kabellosen Eingabegeräte generalüberholt. Besonders in punkto Energieverbrauch und Funktechnik wurde an den Geräten gefeilt, aber auch völlig neue Technologien wie das 4-Wege-Scrollrad überraschen. Das Design der Computer-Mäuse besticht ebenfalls und hebt sich aus dem Einheitsgrau heraus.

<P>Mit gleich drei kabellosen Desktops (Kombination aus Tastatur und Maus) und drei kabellosen Mausmodellen stellt Microsoft den design- und funktionsbewussten Computerbenutzer vor die Qual der Wahl. Eines ist aber sicher: Egal auf welche Schale die Entscheidung fällt - man profitiert bei allen Geräten vom weiter entwickelten Innenleben. </P><P>Ein interessantes neues Feature ist das 4-Wege-Scrollrad, mit dem man in breiten Office-Dokumenten oder Webseiten auch horizontal Scrollen kann. Da der Mensch aber ein Gewohnheitstier ist, bedarf es einiger Umgewöhnung, um dieses neue Merkmal auch zu benutzen.</P><P>Am Energieverbrauch der Geräte wurde ebenfalls etwas getan: Ergebnis ist eine fünfmal höhere Batterielaufzeit. Das macht dann den kleinen Wehrmutstropfen einer fehlenden Aufladestation für die Mäuse wieder wett. </P><P>Die neuen Geräte im Einzelnen: <BR>Wireless Optical Desktop - Elite-, Pro- oder Standart-Version<BR>  Die neuen kabellosen Mäuse</P><P>Bei Merkur-Online können Sie mit ein bisschen Glück ein Wireless Optical Desktop Elite und drei der neuen kabellosen Mäuse von Microsoft gewinnen! Hier geht es zum Gewinnspiel: Die Verlosung ist leider schon beendet.</P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Whatsapp-Kettenbrief mit neuem Namen in Umlauf
"Tobias Mathis" statt "Ute Christoff": Whatsapp-Nutzer werden derzeit vor dem Kontakt mit diesem Mann gewarnt. Das Ganze ist ein Kettenbrief, der in ähnlicher Form schon …
Whatsapp-Kettenbrief mit neuem Namen in Umlauf
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Das Smartphone mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen. Dieses Sicherheitsversprechen ist offenbar etwas hochgegriffen. …
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Wuhan - Im Schach sind Computer mittlerweile kaum mehr zu schlagen. Beim japanischen Brettspiel Go hatte 3000 Jahre lang der Mensch die Nase vorn - bis jetzt.
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn
Wer hat das beste Netz - Telekom, Vodafone oder O2? Das wollte die Stiftung Warentest wissen. Sie prüfte unter anderem die Downloadgeschwindigkeit und das Videostreaming …
Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn

Kommentare